Ich muß mich grad aufregen......

allgemeine Themen rund um die Hundehaltung, Recht und Versicherungen
Benutzeravatar
Lena
Benutzer
Beiträge: 1648
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 13:43
Wohnort: NRW

Re: Ich muß mich grad aufregen......

Beitrag von Lena » So 5. Jul 2020, 16:21

Bettina hat geschrieben:
So 5. Jul 2020, 16:16
Aber Du wirst Dich doch nicht wahrhaftig darüber aufregen, dass Du zu schnell gefahren bist und das jetzt geahndet wird?
Nein, sicher nicht. Aber hast du richtig gelesen? Die müssen vielleicht 50 oder 70 Meter vor dem 70er Schild geblitzt haben, vorher bin ich genau 50 gefahren. Ausserdem war es abends um 20.15 Uhr an dem Pfingstmontag. Also absolut tote Hose auf der Straße.
Das ist einfach hinterlistig. Ich fahre immer sehr angepasst, hab noch nichtmal einen Punkt in Flensburg, geschweige denn schon mal Fahrverbot bekommen.

LG Lena

Benutzeravatar
Lena
Benutzer
Beiträge: 1648
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 13:43
Wohnort: NRW

Re: Ich muß mich grad aufregen......

Beitrag von Lena » Fr 10. Jul 2020, 12:55

Gute Neuigkeiten. :dog_biggrin Der neue Bußgeldkatalog wurde gekippt und so wie es aussieht, bekomme ich den Differenzbetrag zurückerstattet.

Vor ein paar Tagen bin ich genau 50 gefahren (geschlossene Ortschaft), wie ich es auf diesen 200 Metern immer mache.
Ich wurde von sage und schreibe 3 wütenden PKW-Fahrern überholt.
Ja, wie kann man auch nur genau nach Vorschrift fahren. :dog_laugh

LG Lena

Elli2018
Benutzer
Beiträge: 136
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 19:53

Re: Ich muß mich grad aufregen......

Beitrag von Elli2018 » Fr 10. Jul 2020, 17:33

Hallo Lena, das wollte ich dir schon schreiben. Als du gerade den Beitrag verfasst hattest, kam in den Medien, dass wegen Formfehlern, der neue Bußgeld Katalog wohl nicht angewendet werden soll,
Glück gehabt :dog_biggrin.

Elli

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“