Der Kohlenpott

Fotos und Videos von unseren Hunden
Antworten
Benutzeravatar
Ulan
Benutzer
Beiträge: 1397
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 13:52
Wohnort: Geldern

Der Kohlenpott

Beitrag von Ulan » Di 6. Aug 2019, 16:12

Da nach Zielen für einen Kurzurlaub gefragt wurde,
Wie wäre es denn mal mit dem Kohlenpott.

Grau, dreckig, und proll

Hat sich was.
36-1688.jpg
Da wo Duisburg am prolligsten ist, gleich neben Marxloh liegt des Mattler Busch.
36-1689.jpg
Eine kleine Wohlfühloase im Duisburger Norden.
36-1690.jpg
Ein Ort an dem sich auch Kulturschaffende zuhause fühlen
36-1691.jpg
können.
36-1692.jpg
Wasserfälle und ein Wellenbad,
36-1693.jpg
sowie eine Saline laden zum relaxen ein.
36-1694.jpg
Schattige Wege führen durch den Park,
36-1695.jpg
Am Freibad vorbei
36-1696.jpg
und laden zum Wiederkommen ein.

Es gibt hier neben einem hübschen Lokal,im alten Mattlerhof, noch Reit- und Kutschenwege,
für das Reiterzentrum Duisburg Nord, und eine große Schebergartenanlage.
Die Bilder sind schon zu Gilmores Zeiten entstanden sollten aber hier nicht fehlen.

es grüßt

noch vom Niederrhein

Edgar mit Boerne
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ein Leben ohne Hund ist ruhiger,sauberer,
und viel langweiliger

Benutzeravatar
Ulan
Benutzer
Beiträge: 1397
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 13:52
Wohnort: Geldern

Re: Der Kohlenpott

Beitrag von Ulan » Do 8. Aug 2019, 12:49

So, etwas aktueller und der Jahreszeit entsprechend

Die Ruhr zwischen Mülheim und Minthardt

Bei diesem Wetter ist es günstig an einem Gewässer spazieren zu gehen. Da kann der Kleine Nachtanken.
36-33188.jpg
Überall führen Pfade ans Wasser.
36-33189.jpg
Aber wir kehren dem Fluss den Rücken und begeben uns, ein paar Meter im Hinterland,
flußaufwärts. Sofort fällt die Minthardter Brücke ins Auge,
36-33190.jpg
Unter der auch ein Pferdehof angesiedelt ist.
36-33191.jpg
Überall grünt und blüht es.
36-33192.jpg
Um die Gegend trocken zu halten hat man viele Entwässerungsgräben angelegt.
36-33193.jpg
Sieht irgendwie romantisch aus.
36-33194.jpg
Wir drehen jedoch wieder ab und folgen der Ruhr nun wieder Richtung Mülheim.
36-33195.jpg
Boerne freut sich wieder am Wasser zu sein.
36-33196.jpg
Aber einmal muß Schuß sein. Beziehungsweise, der Wasserbahnhof Minthardt lockt mit guter Küche.
36-33197.jpg
es grüßen

vom Niederrhein

Edgar und Boerne
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ein Leben ohne Hund ist ruhiger,sauberer,
und viel langweiliger

Benutzeravatar
Ulan
Benutzer
Beiträge: 1397
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 13:52
Wohnort: Geldern

Re: Der Kohlenpott

Beitrag von Ulan » Mo 12. Aug 2019, 20:11

Hallo meine Lieben

heute mal ein Beweis das wir wirklich im Kohlenpott sind.

Mal ein anderer Raum für Ausstellungen. Selbst Christo hat hier schon Fässer gestapelt.

Der Gasometer in Oberhausen
36-28666.jpg
Man muss alte Industrie nur nutzen können
36-28671.jpg
Wir haben hier eine Ausstellung mit
18.07.2019 016 - Kopie.JPG
wunderschönen Naturaufnahmen gesehen.
09.06.2019 054.JPG
Hier muss ich aber zugeben, die hab ich hier durch Eigene ersetzt.
36-32924.jpg
Die Originale waren natürlich viel schöner. Aber Copyright.
36-36236.jpg
Im oberen Teil hing im Dunklen eine Weltkugel mit 15 m Durchmesser,
Hier wechselte dann die Tages- und Jahreszeiten.
36-28672.jpg
Von hier geht es mit einem Aufzug auf das Dach.
36-28673.jpg
von hier aus
36-28674.jpg
hat man eine herrliche Aussicht über das Revier
36-28675.jpg
Gleich in der Nähe liegt der Kaisergarten,kleiner Tierpark, und Minigolf
Schloß Oberhausen, Kunstausstellung.
Centr. O Wohl Deutschlands größtes Einkaufzentrum mit großer Außengatro.
Cinemax
Legoland
Seaworld
und neben der Oberhausenarena, Sport und Musik
noch die Musical Hall

liebe Grüße

EDgar
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ein Leben ohne Hund ist ruhiger,sauberer,
und viel langweiliger

Benutzeravatar
Ulan
Benutzer
Beiträge: 1397
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 13:52
Wohnort: Geldern

Re: Der Kohlenpott

Beitrag von Ulan » Di 27. Aug 2019, 17:39

wieder sind wir in Mülheim

Haus Raffelberg. Heute Theater und Restaurant. Früher Solebad und Thysseneigenes Kindererholungsheim.
Die Sole kam über mehrere Kilometer von Oberhausen .

Das Ganze , umgeben von einem kleinen, wunderschönen Park mit alten Bäumen und Teichen.
36-33330.jpg
Ich denke die Rückfront spricht für sich.
36-33332.jpg
Wie gesagt alles gepfelgt und alter Baumbestandestand.
36-33333.jpg
Die Pavillione verteilen sich über das Gelände,
36-33331.jpg
und man fühlt sich einfach entchleunigt. Nicht in der Großstadt sondern zwischen Dreien.
36-33334.jpg
Wer genau schaut findet sogar exotisches.
36-33335.jpg
Alles nur, einst, zu Erholung der arbeitenden Bevölkerung geschaffen.
36-33334.jpg
Boerne meint auf jeden Fall, man könnte wieder kommen
36-33337.jpg
liebe Grüße

senden

Edgar mit Boerne

sorry, da hat der Bilderteufel wieder zugeschlagen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ein Leben ohne Hund ist ruhiger,sauberer,
und viel langweiliger

Benutzeravatar
Ulan
Benutzer
Beiträge: 1397
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 13:52
Wohnort: Geldern

Re: Der Kohlenpott

Beitrag von Ulan » Fr 30. Aug 2019, 08:30

Heute sind wir im Muttental bei Witten.
Hier in der Gegend wurde wohl die erste kohle im Revier entdeckt.

Und so sahen wohl die ersten Schächte aus.
36-11514.jpg
Boerne versucht auch mal sein Glück
36-11515.jpg
Später wurden die Stollen dann Waagerecht in den Berg getrieben. Zumindest wo dies möglich war.
36-11516.jpg
An jeder Ecke und Kante trieben sie ihre Stollen in den Berg.
36-11517.jpg
Den Dale interessiert dies allerdings wenig. aber auch für ihn gibt es Beschäftigung.
36-11518.jpg
Hier gibt es mal eine Moderere Kippanlage für dei Loren, "Hunde".
36-11519.jpg
Trotz der ganzen Buddelei hat sich aber auch ein Stückchen Idylle erhalten
36-11520.jpg
Entlang des Baches liefen früher Gleise auf denen Pferde die "Hunde mehrere Kilometer zur eigentlichen Verladestelle zogen.
36-11523.jpg
Alte Bürogebäude finden sich auch noch.
36-11521.jpg
ZumAbschluß noch eine modernere Zechenanlage.
36-11522.jpg
Ein Stückchen weiter kann man dann noch die www. Zeche Nachtigal.de besuchen.
Diese soll dann wirklich schon als solche zu erkennen sein. Hab es aber noch nicht dort hin geschafft.

liebe Grüße

Edgar mit Boerne
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ein Leben ohne Hund ist ruhiger,sauberer,
und viel langweiliger

Benutzeravatar
Ulan
Benutzer
Beiträge: 1397
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 13:52
Wohnort: Geldern

Re: Der Kohlenpott

Beitrag von Ulan » Mi 11. Sep 2019, 11:31

Heute sind wir wieder in Mülheim/Ruhr.
Wir bewegen uns zwischen Ruhr, Rumbachtal und Forstbachtal.
Also so ziemlich zwischen Mülheim und Essen.

Aber angefangen wird auf der Schleuse in Mülheim.
36-33341.jpg
Der Blick ruhraufwärts ist auf jeden Fall schon einmal ein Versprechen. Erholung pur.
36-33342.jpg
Wir queren die Ruhr und bewegen uns langsam den Berg hinauf. Ein Blick zurück ist auch nicht schlecht.
36-33343.jpg
Voraus sehen wir wieder die Minthadter Brücke.
36-33344.jpg
Zwischen durch gibt es immer wieder Möglichkeiten den Trinkwasserhaushalt auszugleichen.
36-33345.jpg
Und auch Spielgefährten finden sich am Wegesrand.
36-33346.jpg
Macht Durst, nächste Tanke
36-33347.jpg
Natürlich nutzt Boerne die Gelegenheit zur Schlammpackung.
36-33348.jpg
Zurück an der Ruhr wenden wir uns wieder Richtung Mülheim,
36-33349.jpg
und wandern auf dem alten Treidelpfad Richtung Kaffee und Kuchen.
36-33350.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ein Leben ohne Hund ist ruhiger,sauberer,
und viel langweiliger

Benutzeravatar
Ulan
Benutzer
Beiträge: 1397
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 13:52
Wohnort: Geldern

Re: Der Kohlenpott

Beitrag von Ulan » Mi 30. Okt 2019, 11:14

Heute schauen wir uns mal den Kemnadersee , zwischen Bochum, Hattingen und Witten an.

Am Einstieg zur Seerunde kommen wir in -Witten-Heven erst einmal an dieser Plastik vorbei.
36-23807.jpg
Dann haben wir freien Blick auf den Obersee, und boerne nutzt die Gelegenheit sich umzuschauen.
36-23808.jpg
Da es hier im Gegensatz zur Sommerzeit, nicht vor Menschen ,sondern an Gänsen nur so wimmelt bleibt er aber meist an der Leine.
36-23809.jpg
Dafür können wir allerdings ein paar schöne Naturaufnahmen machen.
Herkulesstaude, Vorsicht, allergen,
36-23810.jpg
und Karderdistel säumen den Wegesrand.
36-23811.jpg
Bei der tiefstehenden Sonne lassen sich auch schöne Schattenbilder machen.
36-23812.jpg
Wie schon erwähnt, es wimmelt nur so vor Gänsen,
36-23813.jpg
welche sich an die promenierenden Menschen mit und ohne Räder so gewöhnt haben, dass sie meine sie wären die Herren hier.
36-23815.jpg
Am kleine Leuchtturm, welcher hier die Stelle anzeigt an der sich am oberen Seeende hier verzweigt, machen wir kehrt
36-23814.jpg
und lassen den Abend gemütlich ausklingen.
36-23816.jpg
es grüßen

Edgar und Boerne
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ein Leben ohne Hund ist ruhiger,sauberer,
und viel langweiliger

Asco
Benutzer
Beiträge: 183
Registriert: Mo 25. Feb 2019, 19:14
Wohnort: Roth Mfr

Re: Der Kohlenpott

Beitrag von Asco » Mi 30. Okt 2019, 17:39

Hallo Edgar,
wieder mal tolle Landschaftsbilder. Hatte Boerne nicht Lust auf Gänsefleisch? Also für Asco wär das ein Eldorado Gänsejagen, absolutes Highlight wenn sie auffliegen und dann mit Blick zum Himmel hinterherjagen.
LG Sonja

Benutzeravatar
Ulan
Benutzer
Beiträge: 1397
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 13:52
Wohnort: Geldern

Re: Der Kohlenpott

Beitrag von Ulan » Mi 30. Okt 2019, 20:15

Weißt Du Sonja

hier im Kreis gibt es so viele Gänse, dass man sogar Goosewatchingtouren anbietet.
Da hätte Boerne viel zutun

Edgar
Ein Leben ohne Hund ist ruhiger,sauberer,
und viel langweiliger

Benutzeravatar
Ulan
Benutzer
Beiträge: 1397
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 13:52
Wohnort: Geldern

Re: Der Kohlenpott

Beitrag von Ulan » Do 7. Nov 2019, 10:35

Es wird Herbst um Haus Raffelberg

Die meisten Bäume haben schon ihr Laub abgeworfen.
36-28049.jpg
Die uralten Exemplare stehen verlorenwirkend am Wegesrand.
36-28050.jpg
Haus Raffelberg bereitet sich auf den Winter vor.
36-28051.jpg
Es wirkt fast feenhaft in der Dämmerung.
36-28052.jpg
Fast etwas verwunschen.
36-28053.jpg
Während Boerne versucht sich dem Untergrund anzupassen
36-28054.jpg
zeigen sich die Pavillions noch einmal von ihrer besten Seite.
36-28055.jpg
Noch einmal schauen wir vertäumt zurück
36-28056.jpg
Boerne nimmt Abschied, und dann geht es weiter.
36-28057.jpg
Liebe Grüße

Edgar
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ein Leben ohne Hund ist ruhiger,sauberer,
und viel langweiliger

Antworten

Zurück zu „Airedale - Fotogalerie“