Größe Hundebox?

vom Halsband bis zur Decke, findet man alles in dieser Ecke....
Anja1402
Benutzer
Beiträge: 1976
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 12:07

Re: Größe Hundebox?

Beitrag von Anja1402 » So 2. Jun 2019, 00:39

hier ein Artikel über einen Test der Stiftung Warentest mit verschiedenen Transportsystemen für Hunde im Auto:
https://www.fnp.de/ratgeber/tiere/test- ... 23765.html

und dazu, sehr anschaulich, das Video:
https://youtu.be/se7baFKpxF0

mein persönliches Fazit: es geht nichts über eine vernünftige Hundebox aus Metall im Kofferraum. ich bezweifle, dass diese aufblasbaren Tamiboxen einem richtigen Crash standhalten. Tests dazu gibt es offenbar nicht . und diesem Netz an der Vorderseite würde ich auch nicht trauen, da muss Hund ja nur mal dran kratzen und schon ist alles offen :dog_wacko
Nach manchen Gesprächen mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen!
Maxim Gorki

kpkjk
Benutzer
Beiträge: 108
Registriert: Mo 24. Sep 2018, 10:57

Re: Größe Hundebox?

Beitrag von kpkjk » So 2. Jun 2019, 16:11

Hi ihr alle,

kann eure Argumente durchaus nachvollziehen. Haben die Box im TV gesehen und fand es interessant. Aber stimmt, über stabile Metallboxen geht nichts da wir demnächst nen Autowechsel haben, werden wir mit der Schmidtbox noch warten. Haben von den Züchtern eine faltbare bekommen, die ein ehemaliger Käufer nicjt mehr braucht. Hat schon kleinere Löcher, aber ich denke die stören beim Welpen nicht. Wenn er aus dem gröbsten raus ist und die Frage des Autos steht, dann werden wir was bleibendes holen.

LG

Benutzeravatar
lutz
Benutzer
Beiträge: 2023
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 20:14
Wohnort: Bremen

Re: Größe Hundebox?

Beitrag von lutz » Mo 3. Jun 2019, 13:30

Hallo AT-Freunde,

nachdem mir mein MB-Geländewagen 230 GE ( kurze Ausführung) gut 25 Jahre treue Dienste geleistet hatte indem ich die gesamte hintere Ladefläche bei hochgestellten Rückenlehnen der Rücksitze als Liegefläche für meine AT verwendet habe wenn wir nicht gerade auf Urlaubsreise gingen (dann kam eine Flugbox zum Einsatz) fahre ich inzwischen schon den vierten MB GLC und habe darin eine Alubox mit 93cm Tiefe und jeweils 64cm in Breite und Höhe. Da sie vorne und hinten nach oben hin abgeschrägt ist, ist sie oben nur noch 50cm tief. Die Box passt wirklich haargenau in die Tiefe und sitzt perfekt und unverrückbar bei geschlossener Heckklappe. Das Ding hat so ca. 160€ bei Amazon gekostet und ist wirklich stabil und Greta und ich sind damit absolut zufrieden.
Als ehemaliger Werksangehöriger von Mercedes hole ich mir jedes Jahr ein neues Auto im Leasingsystem und habe mir inzwischen auch angewöhnt das gleiche Modell solange es gebaut wird immer wieder zu ordern damit ich nicht dauernd neue Hundeboxen kaufen muss.
Das hatte mich zuletzt nämlich ziemlich genervt und ich hatte schon ein Lager von verschiedenen Alu und Kunststoffboxen in der Garage.
Wenn Greta mal mit meiner Frau in ihrer MB- A-Klasse fährt kommt sie entweder in eine Flugbox oder meine Frau setzt sie ausnahmsweise aber eben auch leichtsinnigerweise immer ohne irgendetwas ( ich sage immer freischwebend) auf die Ladefläche.

Viele Grüße von lutz mit Greta
Die Beziehung zwischen einem Mann und seinem Hund ist heilig,
was die Natur vereint hat, soll keine Frau trennen.

Antworten

Zurück zu „Hundezubehör“