Größe Hundebox?

vom Halsband bis zur Decke, findet man alles in dieser Ecke....
kpkjk
Benutzer
Beiträge: 108
Registriert: Mo 24. Sep 2018, 10:57

Re: Größe Hundebox?

Beitrag von kpkjk » Mo 15. Okt 2018, 11:06

Hallo Ihr,

ich schalte mich mal ein, auch wenn das Thema schon eine Weile ruht.
Simona schreibt ja, dass Ihre Faltbox unter 60 cm ist. Wäre eine Höhe von 60 cm denn bei einer Alubox ok oder ist das zu klein. Meine Schwägerin hat einen Hovawart und auch nur eine Höhe von 60. Sie meinte, dass müsste dann für einen Airedale dann ja auch gehen. Schließlich soll der Hund dadrin ja nur liegen. Ich bin skeptisch, denn auch das Sitzen dürfte dann ja schwierig werden, wenn die Box nur eine Höhe von 58 cm hätte.

LG von Kerstin

Anja1402
Benutzer
Beiträge: 1957
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 12:07

Re: Größe Hundebox?

Beitrag von Anja1402 » Mo 15. Okt 2018, 11:55

Hallo Kerstin,

ich finde eine Höhe von 60 cm definitiv zu klein! Klar soll der Hund "nur drin liegen", aber er muss ja auch erst mal reinspringen können (falls es jetzt um eine Box fürs Auto geht; aber auch eine Box im Haus sollte höher sein, damit der Hund überhaupt reinkommt und nicht reinrobben muss). Struppi hat eine Schulterhöhe von 63 cm, unsere Alubox im Auto ist 78 cm hoch, das passt gerade so, niedriger dürfte sie nicht sein! Er kann auch noch drin sitzen, wenn er den Kopf etwas duckt :dog_biggrin
Nach manchen Gesprächen mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen!
Maxim Gorki

Benutzeravatar
Lena
Benutzer
Beiträge: 1343
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 13:43
Wohnort: NRW

Re: Größe Hundebox?

Beitrag von Lena » Mo 15. Okt 2018, 12:30

Hallo Kerstin,
60cm finde ich auch viel zu klein. Wenn ein ausgewachsener Airedale in die Box im Auto springt, stößt er sich den Kopf.
Selbst aufrecht sitzen wird schwierig.
Nimm lieber etwas größeres. Meistens steht bei den Größenangaben der Boxen auch, für welche Rassen sie geeignet sind.

LG Lena

Benutzeravatar
sabem
Benutzer
Beiträge: 297
Registriert: Fr 8. Aug 2014, 15:15
Wohnort: Aachen

Re: Größe Hundebox?

Beitrag von sabem » Mo 15. Okt 2018, 14:32

Hallo Kerstin,
Emmas Box ist 68 cm hoch, 70 cm breit und gemütliche 110 cm tief; die Schmidt-Box gibt es für dieses Auto nur mit diesen Maßen, sonst hätte ich auch gern eine etwas höhere genommen. Aber 56cm-Stockmaß-Emma stößt sich beim Reinspringen nicht den Kopf und kann auch problemlos drin sitzen, sofern ich die Box nicht mit allzu dicken Decken auslege.
60 cm Höhe finde ich viel zu niedrig, und für jeden größeren Airedale(rüden) wären auch 68 cm knapp, glaube ich.
Sabine mit Emma *3.2.2012
...und Luna im Herzen

kpkjk
Benutzer
Beiträge: 108
Registriert: Mo 24. Sep 2018, 10:57

Re: Größe Hundebox?

Beitrag von kpkjk » Mo 15. Okt 2018, 14:55

Hallo ihr Lieben,
ja das denke ich auch. Da unsere Box eh angefertigt werden muss, kann ich es bestimmen. Denke wir nehmen dann 80 Breite, 65Tiefe und 70 Höhe. Das sollte wohl reichen. Wird dann auch im Winkel an unseren Bus angepasst. Die normalen Schmidtboxen sind Vorne ja auch angeschrägt, da gewinnen wir dann auch Platz, da unsere gerade sein wird.
Danke für die Bestätigung
Kerstin

Benutzeravatar
lutz
Benutzer
Beiträge: 2005
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 20:14
Wohnort: Bremen

Re: Größe Hundebox?

Beitrag von lutz » Mo 15. Okt 2018, 16:52

Hallo AT-Freunde,

Greta hat eine Alu-Box die genau für meinen GLC passend "saugend/schraubend" mit 92cm im Bodenbereich in der Länge bis zur Hecktür geht.
Breite und Höhe sind jeweils 60cm. Die 92cm werden durch beidseitige Schrägen vorne und hinten kürzer, was aber keine Rolle spielt.
Greta mit 57 cm liegt dabei sehr entspannt in der Box und sitzt nur sehr selten wobei sie dann natürlich den Kopf einziehen muss.
Außerdem haben wir noch eine Flugbox mit den nutzbaren Innenmaßen 80x62x62 cm.
Eine kleinere Flugbox mit den Maßen 70x50x50 cm hatten wir für Joker als Welpe vom Züchter mitbekommen und ich habe sie später gut verwenden können um die kleine Greta ans Autofahren zu gewöhnen womit sie anfangs Schwierigkeiten hatte da sie sich in der großen Box offensichtlich unwohl fühlte. Die wurde Joker aber mit 65 cm Schulterhöhe natürlich bald zu klein so dass die große Box her mußte.
Die haben wir aber praktisch nur im Auto meiner Frau ziemlich selten gebraucht da er meistens in meiner kurzen G-Klasse, die ich damals mehr als 25 Jahre gefahren habe, mitgenommen wurde.
Da gab es keine Box denn die relativ kleine Ladefläche von ca. 1,00 x 2,00 m bei nicht umgelegten Fondsitzrücklehnen war bei hochgeschobenen Kopfstützen ein sehr sicherer und komfortabler Transportraum auch ohne Box.
Wenn der Hund ausreichend Liegefläche hat ist auch eine Höhe von nur 60 cm absolut kein Problem, und ganz bestimmt stößt sich der Hund schon nicht beim Hineinspringen den Kopf ein. Das hatte selbst dem großen Joker mit der Flugbox keine Schwierigkeiten gemacht wenn er mit gestrecktem Körper da hineinsprang.
(Er ist doch nicht blöd).

Viele Grüße von lutz mit Greta
Die Beziehung zwischen einem Mann und seinem Hund ist heilig,
was die Natur vereint hat, soll keine Frau trennen.

Anja1402
Benutzer
Beiträge: 1957
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 12:07

Re: Größe Hundebox?

Beitrag von Anja1402 » Mo 15. Okt 2018, 19:30

@Kerstin, 65 cm Tiefe könnte sehr knapp werden :dog_ohmy
Nach manchen Gesprächen mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen!
Maxim Gorki

kpkjk
Benutzer
Beiträge: 108
Registriert: Mo 24. Sep 2018, 10:57

Re: Größe Hundebox?

Beitrag von kpkjk » Mo 15. Okt 2018, 19:35

Hallo Anja,
wenn die Breite 80 ist, sind 65 Tiefe zu klein? Die meisten sind doch 80tief und 60 breit. Wir haben es nur umgedreht und ich dachte es ist ok.
LG Kerstin.

Benutzeravatar
sabem
Benutzer
Beiträge: 297
Registriert: Fr 8. Aug 2014, 15:15
Wohnort: Aachen

Re: Größe Hundebox?

Beitrag von sabem » Mo 15. Okt 2018, 22:05

Hallo Kerstin,
Hund muss ja reinspringen, bei 65 cm Tiefe rappelt er damit vermutlich sofort gegen die Rückwand. Aber 80 cm Einstiegsbreite braucht er nicht.
Also umgekehrt 65 cm Breite für den Einstieg und 80 cm Tiefe (finde ich auch noch etwas knapp) wären richtig.
Sabine mit Emma *3.2.2012
...und Luna im Herzen

Benutzeravatar
Jörg
Benutzer
Beiträge: 185
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 11:04
Wohnort: 78234 Engen

Re: Größe Hundebox?

Beitrag von Jörg » Mo 15. Okt 2018, 22:07

Hallo, meine selbst gebaute Doppelbox ist 70cm h. 70cm t. und 55cm breit, für 2At wie Boyar 58 und Falk 62, völlig ausreichend, ohne Probleme auch bei Deutschland Touren. Sollte mal was außergewöhnlich sein, kommen beide in den 2Box Anhänger mit Solarlüfter, der für den Sport gekauft wurde!
Ich denke man sollte sich nicht verrückt machen.
Es gibt ja für jeden Zweck die passende Lösung.
Gruß Jörg
Wer mit einem Airedale nicht klarkommt, der holt sich einen Mali...

Antworten

Zurück zu „Hundezubehör“