Benton

Abschied nehmen....
Benutzeravatar
Bettina
Administrator
Beiträge: 4176
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 11:15
Wohnort: Lübeck

Re: Benton

Beitrag von Bettina » Mi 11. Mai 2022, 09:42

Liebe Andrea,

erst jetzt lese ich Deine Zeilen und ich bin unendlich traurig über den so schmerzhaften Verlust von Benton. Es ist immer zu früh, egal wie alt sie geworden sind........

Aber sich aus Furcht vor diesem Abschiednehmen von vornherein gegen einen Hund zu entscheiden, heisst auch, diese wundervolle Zeit mit diesem Freund gar nicht erst erleben zu dürfen......und dass soll Dir helfen, durch diese schwere Zeit zu kommen. Allein schon, dass uns soviel von ihren liebgewonnenen Eigenarten fehlen, zeigt das starke Zusammengehörigkeitsgefühl, das wir jeweils über die Jahre gemeinsam hatten.

Du gehst momentan durch dieses tiefe Tal, das kann Dir leider niemand nehmen, aber wir denken alle an Dich und können Deine Trauer so sehr mit empfinden.

Mach es gut, lieber Benton, Du bist jetzt bei all den anderen, geliebten, unvergessenen Strubbelschnuten. :herat

Traurige Grüße
Bettina
Das Beste am Norden....ist wieder komplett!

Carlotta und Curtis

_____________________________________________________________________________________

Für immer in unseren Herzen: Conrad und Amanda

Mit
Benutzer
Beiträge: 28
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 09:24

Re: Benton

Beitrag von Mit » Fr 13. Mai 2022, 00:10

Liebe Andrea,

Auch von mir mein herzliches Beileid. Ich weine gerade mit dir. Nicht Hundemenschen können das nicht nachvollziehen. Ich denke so oft an Samson, obwohl uns seit Januar Elmo bereichert. Sie sind ein Teil von uns und gehen niemals so ganz.

Traurige Grüße

Lutz mit Samson im Herzen

Benutzeravatar
Ulan
Benutzer
Beiträge: 1482
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 13:52
Wohnort: Geldern

Re: Benton

Beitrag von Ulan » Fr 13. Mai 2022, 12:22

Liebe Andrea :yrose

Wir alle glauben zu wissen, was wir uns antun wenn wir so eine Strubbelschnute zu uns holen.
Und doch trifft es uns immer wieder hart.
Aber wäre es nicht so, so wäre es auch verschenkte Zeit gewesen.

mit traurigen Grüßenn

Edgar
Ein Leben ohne Hund ist ruhiger,sauberer,
und viel langweiliger

Benutzeravatar
Empisandrea
Benutzer
Beiträge: 1121
Registriert: Do 5. Jul 2012, 15:00
Wohnort: Norderstedt

Re: Benton

Beitrag von Empisandrea » Sa 14. Mai 2022, 12:43

142A735D-C98C-4EA3-BFE9-A212948AD72E.jpeg
Benton ist jetzt wieder zu Hause.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Freundschaft heißt, was Dich und mich in Freud und Leid verbindet,
und immer enger wird dies Band, je mehr die Zeit entschwindet.

Benutzeravatar
lutz
Benutzer
Beiträge: 2299
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 20:14
Wohnort: Bremen

Re: Benton

Beitrag von lutz » Di 17. Mai 2022, 15:45

Hallo Andrea.

da hast Du für Benton einen feinen Platz ausgesucht damit er immer noch nah bei Dir sein zu können. Sieht richtig edel aus, so wie er es verdient hat.
Joker steht seit gut 9 Jahren an einem ähnlichen Platz bei uns im Wohnzimmer in einer Seebestattungsurne in meiner Hundebibliothek.
Manchmal unterhalten Greta und ich uns dort mit ihm.

Wir wünschen Euch alles Gute.

Viele Grüße von lutz mit Greta
Die Beziehung zwischen einem Mann und seinem Hund ist heilig,
was die Natur vereint hat, soll keine Frau trennen.

Antworten

Zurück zu „Regenbogenbrücke“