Erfahrung mit Vetmedin

Erfahrungsaustausch und Hilfe bei Krankheiten - erfolgreiche Therapien
Benutzeravatar
Empisandrea
Benutzer
Beiträge: 1111
Registriert: Do 5. Jul 2012, 15:00
Wohnort: Norderstedt

Re: Erfahrung mit Vetmedin

Beitrag von Empisandrea » Fr 19. Mär 2021, 11:09

Hallo ihr Lieben,
heute gibt es mal ein kleines update zu Bentons Herzerkrankung.
Die Verdauungsproblematik hat sich auch nach 6 Monaten nicht deutlich verbessert. Der Kotabsatz ist erst weich geformt, so dass ich ihn noch aufnehmen und entsorgen kann, danach eher wie Griesbrei und dann flüssig.
Anfang der Woche hatten wir in der Tierklinik wieder einen Herzultraschalltermin. Die Kardiologin war sehr zufrieden mit dem Herzmuskel, der sich etwas gekräftigt hat und somit auch besser pumpt. Leider ist eine Herzrhythmusstörung dazugekommen gegen die er jetzt Sotalol bekommt. Ein großes Blutbild wurde auch gemacht. Schilddrüse, Leber, Niere, Entzündungswerte alles super.
Da die TÄ den Zustand der Verdauung für nicht zufriedenstellend ansieht, versuchen wir Vetmedin gegen Carisure auszutauschen. Mal sehen ob sich dann etwas ändert. Ich werde dann berichten.
Benton geht es insgesamt gut. Er ist unverändert lebhaft bis wild :dogs_run , an der Haustür der Bluthund und beim Tierarzt das Nervenbündel. Ich liebe ihn 😍
Liebe Grüße, Andrea
Freundschaft heißt, was Dich und mich in Freud und Leid verbindet,
und immer enger wird dies Band, je mehr die Zeit entschwindet.

Lena
Benutzer
Beiträge: 1829
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 13:43
Wohnort: NRW

Re: Erfahrung mit Vetmedin

Beitrag von Lena » Fr 19. Mär 2021, 12:52

Hallo Andrea,

es freut mich, daß Benton so weit so gut drauf ist.
Das Vetmedin verursacht gerne Verdauungsprobleme, steht sogar schon im Beipackzettel. Vielleicht hätte man auch die Dosierung etwas verändern können?
Aber wär schön, wenn die Probleme unter dem neuen Medikament verschwinden würden. Berichte doch gerne weiter.

LG Lena

Benutzeravatar
Bettina
Administrator
Beiträge: 4133
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 11:15
Wohnort: Lübeck

Re: Erfahrung mit Vetmedin

Beitrag von Bettina » Sa 20. Mär 2021, 10:56

Hallo Andrea,

wie schön, dass es Benton soweit gut geht und er selbst wohl kaum etwas von seiner Herzerkrankung merkt.

Das finde ich so gut an den Tieren, sie leben im Hier und Jetzt ohne Sorgen für die Zukunft. Einen dicken Krauler für Benton :herat

Liebe Grüße
Bettina
Das Beste am Norden....ist wieder komplett!

Carlotta und Curtis

_____________________________________________________________________________________

Für immer in unseren Herzen: Conrad und Amanda

Antworten

Zurück zu „Krankheiten & Verletzungen“