Verweigerung

Ansätze und Hilfestellungen
Elli2018
Benutzer
Beiträge: 135
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 19:53

Re: Verweigerung

Beitrag von Elli2018 » Do 22. Aug 2019, 21:32

Hallo Sonja,
das freut mich, dass Asco jetzt mehr Appetit hat.
Aber ich frage vorsichtig, sind über 10% Gewichtszunahme in zwei Wochen nicht "zu" viel? Oder pendelt sich Asco jetzt wieder um sein Normalgewicht herum ein?

LG Elli mit Elsa

Asco
Benutzer
Beiträge: 236
Registriert: Mo 25. Feb 2019, 19:14
Wohnort: Roth Mfr

Re: Verweigerung

Beitrag von Asco » Fr 23. Aug 2019, 16:33

Hallo Elli,
nachdem Asco als Kitt in den Hundehimmel zog so gut wie nichts mehr gefressen hat denke ich das nach zwei Wochen die Gewichtszunahme okay ist, es ist zwar immer noch wenig für BARF-Fütterung, aber ich denke ich werd das noch hinkriegen das er etwas mehr frißt und sein Gewicht trotz Powerüberschuß hält.
LG Sonja

Asco
Benutzer
Beiträge: 236
Registriert: Mo 25. Feb 2019, 19:14
Wohnort: Roth Mfr

Re: Verweigerung

Beitrag von Asco » Sa 31. Aug 2019, 14:38

Hallo zusammen,
so sieht ein satter und zufriedener Airedale aus.
LG Sonja und Asco
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
sabem
Benutzer
Beiträge: 358
Registriert: Fr 8. Aug 2014, 15:15
Wohnort: Aachen

Re: Verweigerung

Beitrag von sabem » Sa 31. Aug 2019, 17:47

Genau! Super :thumbup:
Sabine mit Emma *3.2.2012
...und Luna im Herzen

Elli2018
Benutzer
Beiträge: 135
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 19:53

Re: Verweigerung

Beitrag von Elli2018 » Sa 31. Aug 2019, 20:28

Hallo Sonja,
das freut mich für euch. Asco schaut gut aus :thumbup: .
LG Elli

Benutzeravatar
Bettina
Administrator
Beiträge: 4047
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 11:15
Wohnort: Lübeck

Re: Verweigerung

Beitrag von Bettina » So 1. Sep 2019, 09:45

Hallo Sonja,

wie sehr man sich doch selbst freut, wenn der Hund ordentlich frisst........................... happy_01

Liebe Grüße
Bettina
Das Beste am Norden....ist wieder komplett!

Carlotta und Curtis

_____________________________________________________________________________________

Für immer in unseren Herzen: Conrad und Amanda

Asco
Benutzer
Beiträge: 236
Registriert: Mo 25. Feb 2019, 19:14
Wohnort: Roth Mfr

Re: Verweigerung

Beitrag von Asco » So 1. Sep 2019, 15:56

Hallo,
ja ich bin ganz Happy, zumal Asco auch anstandslos die Kräuter gegen Zecken & Co. (von Bine empfohlen) mitfrißt.

LG Sonja

kpkjk
Benutzer
Beiträge: 149
Registriert: Mo 24. Sep 2018, 10:57

Re: Verweigerung

Beitrag von kpkjk » Mi 29. Apr 2020, 13:45

Hallo Leute,

Ich wollte kein neues Thema aufmachen, da meines ja auch mit Verweigerung zu tun hat. Filou frisst seit neuestem sein Gemüse nicht mehr. Egal ob ich roh püriere, Gare und püriere oder gar und grob geschnitten, ob unter Fleisch gemischt oder nicht, er lässt es in der Schüssel.wenn das Fleisch in Stücken ist, pult er das raus, wolfe ich das Fleisch und mische es unter, frisst er gar nicht. Was soll ich tun?

LG Kerstin und Filou

Benutzeravatar
ChristaS
Benutzer
Beiträge: 1132
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 18:26
Wohnort: Lüneburg

Re: Verweigerung

Beitrag von ChristaS » Mi 29. Apr 2020, 14:12

Hallo Kerstin,

ich bin da echt kein Experte, aber für mich klingt das, als ob Filou einfach mäkelig ist und versucht, dich zu erziehen. So groß kann sein Hunger nicht sein.
Meine drei fressen alles, außer Menschen.
Ich würde nicht lange rumexperimentieren. Mach das Gemüse so, wie es für dich am einfachsten ist und lass einfach mal Fleischbrocken weg, verwende den Fleischsaft oder Brühe. Wenn er das stehen lässt, na dann bleibt er halt hungrig! Ein paar Tage Diät hat noch keinem Hund geschadet. Da solltest du hart bleiben, auch wenn Filous Blick dich nahe an die Verzweiflung treibt. Bei Verweigerung einfach das Futter wegnehmen, ab in den Kühlschrank und ihm bei der nächsten Mahlzeit wieder präsentieren (natürlich nicht gekühlt). Und bloß nicht aus lauter Mitleid das Futter durch Leckerlis ersetzen!

So würde ich es machen, allerdings ohne Garantie.
Liebe Grüße,
Christa mit Laima (hat heute ihren 12. Geburtstag), Holly und Scarlett
... mit Butzi und Olympia im Herzen.

kpkjk
Benutzer
Beiträge: 149
Registriert: Mo 24. Sep 2018, 10:57

Re: Verweigerung

Beitrag von kpkjk » Mi 29. Apr 2020, 14:58

Hallo

nein was anderes bekommt er nicht. Spätestens nach 36 Stunden isst er es. Aber da ich es nicht als Dauerlösung momentan finde, dass er 1 Tag nichts isst und dann ja immer nur eine halbe Portion (da ich sein Futter ja auf zwei Zeile aufteil), habe ich halt experimentiert. Aber es ändert halt nichts. Er frisst es nicht mehr mit dem Heißhunger von früher.

LG Kerstin

Antworten

Zurück zu „B.A.R.F. - Rohfütterung“