Barf - wieviel Platz benötigt der Vorrat

Ansätze und Hilfestellungen
kpkjk
Benutzer
Beiträge: 98
Registriert: Mo 24. Sep 2018, 10:57

Re: Barf - wieviel Platz benötigt der Vorrat

Beitrag von kpkjk » Mi 5. Jun 2019, 17:51

Hallo,

ja so ähnlich machen das unsere Züchter auch. Hat halt den Vorteil, dass man das richtige Verhältnis von allem im Trockenfutter hat. Aber da fängt es ja schon wieder an, schließlich gehen da die Meinungen auch weit auseinander.

Wir schauen mal, wie es hier läuft. Denke aber, dass wir komplett umstellen werden. Muss mich nur noch durch die Lektüren lesen 😁 und unabhängig davon, muss ein Eisschrank her.


LG

Asco
Benutzer
Beiträge: 100
Registriert: Mo 25. Feb 2019, 19:14
Wohnort: Roth Mfr

Re: Barf - wieviel Platz benötigt der Vorrat

Beitrag von Asco » Fr 7. Jun 2019, 16:54

Hallo Andrea/Benton,
Hallo Anja/Struppi,
ich bin etwas fasziniert von der Fleischmenge die Eure Hunde fressen (750/500gr), wie groß/„schwer“ sind Eure Hunde, Asco ist jetzt mit 2 Jahren gestandene 57 cm und wiegt derzeit 25 kg, mehr wie 200gr Fleisch/Tag frißt er nicht und auch sonst nichts nebenbei (Leckerli o.ä.). Fressen zählt nicht zu seinen Lieblingsbeschäftigungen. Bine meinte figurmäßig sieht er gut aus? Dies ist mein erster Hund der froh ist wenn er nichts Fressen muß, auch keine Pferdeköttel o.ä., er würde sein Frischfleisch lieber selber jagen und erlegen. Es gibt auch „andere Airedales“ ! Was das Füttern etwas schwierig gestaltet.
LG eine leidgeprüfte Sonja mit „Suppenkaspar“ Asco🥴🤔🤮

Benutzeravatar
Ulan
Benutzer
Beiträge: 1303
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 13:52
Wohnort: Geldern

Re: Barf - wieviel Platz benötigt der Vorrat

Beitrag von Ulan » Fr 7. Jun 2019, 20:44

So einen Dale Gilmore;,hatte ich auch mal. täglich erst einmal anfüttern,
sonst ging gar nichts.

EdgR
Ein Leben ohne Hund ist ruhiger,sauberer,
und viel langweiliger

Elli2018
Benutzer
Beiträge: 60
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 19:53

Re: Barf - wieviel Platz benötigt der Vorrat

Beitrag von Elli2018 » Fr 7. Jun 2019, 21:42

Hallo Kerstin,
ich habe extra für das Frostfleisch einen Gefrierwürfel gekauft. Da passen gerade 18 Päckchen je 1kg hinein. Es ist natürlich auch abhängig davon, in welcher Form das Fleisch verpackt ist. Es gibt ja Würste, Tüten, Pakete....Ich würde auf jeden Fall die größtmögliche Variante eines Gefrierschrankes oder Truhe nehmen. Voll wird die immer :dog_nowink .

Elli mit Elsa

Benutzeravatar
Empisandrea
Benutzer
Beiträge: 1031
Registriert: Do 5. Jul 2012, 15:00
Wohnort: Norderstedt

Re: Barf - wieviel Platz benötigt der Vorrat

Beitrag von Empisandrea » Sa 8. Jun 2019, 08:31

Hallo Kerstin,
Benton wiegt auch um die 25 kg. Man sagt die Fleischmenge soll 2% des Körpergewichts betragen und das kommt bei 500g ja exakt hin. Er würde auch mehr fressen, aber ich finde, dicke Hunde müssen nicht sein. Er hält sein Gewicht seit 7 Jahren, also ist die Menge richtig für ihn.
LG Andrea
Freundschaft heißt, was Dich und mich in Freud und Leid verbindet,
und immer enger wird dies Band, je mehr die Zeit entschwindet.

Antworten

Zurück zu „B.A.R.F. - Rohfütterung“