Magen-Darmgeräusche nach dem Fressen

Tips und Anregungen zum Hundefutter
Antworten
Asco
Benutzer
Beiträge: 186
Registriert: Mo 25. Feb 2019, 19:14
Wohnort: Roth Mfr

Magen-Darmgeräusche nach dem Fressen

Beitrag von Asco » Mo 2. Dez 2019, 17:31

Hallo zusammen,
Asco hat seit einiger Zeit nach dem Fressen deutliche Magen-Darmgeräusche, es rumort und grummelt deutlich hörbar. Auch frißt er vermehrt Gräser die dann als geflochtener Zopf wieder hinten rauskommen, der Kot ist okay also fest. Ich BARFe seit 15 Jahren und bisher hatte keiner meiner Hunde so etwas (Asco ist in allem etwas anders). Kann es sein das er etwas nicht verträgt und der Magen übersäuert? Ich füttere je nach Jahreszeit Obst und Gemüse und Kräuter. Hat jemand von Euch damit Erfahrung?
LG Sonja

Benutzeravatar
lutz
Benutzer
Beiträge: 2104
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 20:14
Wohnort: Bremen

Re: Magen-Darmgeräusche nach dem Fressen

Beitrag von lutz » Di 3. Dez 2019, 08:28

Hallo Sonja,

bei Greta ist es eigentlich normal dass sie meistens schon morgens etwas Gras frisst und sofern es in der vegetationsreicheren Zeit vorhanden ist auch an Kräutern Beinwell und Lungenkraut. Normale Magen und Darmgeräusche sind auch nicht selten und hängen auch wohl davon ab was sie gefressen hat was es ja auch bei uns Menschen gibt. Sollte der Bauch da aber tagelang massiv blubbern und es Durchfall geben ist meist ein Magen-Darmvirus im Spiel aber das scheint bei Arco ja nicht der Fall zu sein und solange es keinen Durchfall gibt würde ich mir da noch keine Sorgen machen und es als kleine Magenverstimmung ansehen.
Da wir nicht barfen und wir außer grünem Pansen auch nicht großartig roh füttern kann ja vielleicht der eine oder andere von den hier ja so zahlreich vertretenen Barfern von eigenen Erfahrungen damit berichten.

Viele Grüße von lutz mit Greta
Die Beziehung zwischen einem Mann und seinem Hund ist heilig,
was die Natur vereint hat, soll keine Frau trennen.

Benutzeravatar
Hundemutti
Benutzer
Beiträge: 1307
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 10:44

Re: Magen-Darmgeräusche nach dem Fressen

Beitrag von Hundemutti » Di 3. Dez 2019, 13:34

Hallo Sonja,

unsere werden rohgefüttert und haben während ihrer Verdauung immer leise Darmgeräusche, mal mehr, mal weniger! Ist auch abhängig, was es vorher gab. Hab neulich ein paar Rosenkohlis (gekocht) übrig gehabt und im Mixer zum Kräuterbrei untergemischt... :dog_cool entsprechend waren auch die Darmgeräusche "höhrbarer" :dog_laugh
Liebe Grüße
R & R ...Romana & Rudel

Um Feinde zu bekommen ist es nicht nötig den Krieg zu erklären, es reicht, wenn man einfach sagt, was man denkt! Martin Luther King

Asco
Benutzer
Beiträge: 186
Registriert: Mo 25. Feb 2019, 19:14
Wohnort: Roth Mfr

Re: Magen-Darmgeräusche nach dem Fressen

Beitrag von Asco » Di 3. Dez 2019, 16:16

Hallo Lutz und Romana,
Asco scheint das Blubbern nicht zu stören und Durchfall hat er bis jetzt auch nicht gehabt, ich denk ich werd mich dran gewöhnen müssen. :dog_biggrin
LG Sonja

Antworten

Zurück zu „Ernährung“