Kristoffer und Dina aus der Eifel hätten gern Trimmtips

hilfreiche Tips und Tricks
Benutzeravatar
Hundemutti
Benutzer
Beiträge: 1343
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 10:44

Re: Kristoffer und Dina aus der Eifel hätten gern Trimmtips

Beitrag von Hundemutti » Di 21. Jan 2020, 21:09

Hallo Kristoffer,
Kristoffer hat geschrieben:
Di 21. Jan 2020, 17:53
Ist es denn normal, dass die Schrift der Trimmesser nach unten zeigen, wenn man sie in der rechten Hand hat? Ebenfalls ist dann die "offene" Zinkenseite hinten. Ist das richtig so?
die Messer sind nicht immer gleich "beschriftet"... Kannst bitte mal ein Bild von der jeder Seite machen...
Liebe Grüße
R & R ...Romana & Rudel

Um Feinde zu bekommen ist es nicht nötig den Krieg zu erklären, es reicht, wenn man einfach sagt, was man denkt! Martin Luther King

Benutzeravatar
Empisandrea
Benutzer
Beiträge: 1059
Registriert: Do 5. Jul 2012, 15:00
Wohnort: Norderstedt

Re: Kristoffer und Dina aus der Eifel hätten gern Trimmtips

Beitrag von Empisandrea » Mi 22. Jan 2020, 06:15

Hallo in die Runde,
ich glaube die Fotos von Rabenschlag sind spiegelverkehrt. Da sehen die Messer aus wie Linkshändermesser. Aber die stumpfen von Rabenschlag sind echt toll. Ich benutze die fast nur.
Für Ohren und zwischen den Ballen habe ich eine Moser Chrome Mini Pro. Damit kannst du eigentlich keine Verletzungen herbeiführen.
LG Andrea
Freundschaft heißt, was Dich und mich in Freud und Leid verbindet,
und immer enger wird dies Band, je mehr die Zeit entschwindet.

Kristoffer
Benutzer
Beiträge: 10
Registriert: Mi 15. Jan 2020, 09:47

Re: Kristoffer und Dina aus der Eifel hätten gern Trimmtips

Beitrag von Kristoffer » Mi 22. Jan 2020, 06:58

Guten Morgen zusammen,

die Messer sind so wie auf den Fotos in meinem ersten Beitrag auf Seite 2.

Gruß Kristoffer

Benutzeravatar
Hundemutti
Benutzer
Beiträge: 1343
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 10:44

Re: Kristoffer und Dina aus der Eifel hätten gern Trimmtips

Beitrag von Hundemutti » Do 23. Jan 2020, 09:12

Moin Kristoffer,

wenn Du für Rechtshänder bestellt hast, zeigt die angeschliffene Seite des Messerscheide vom Trimmer weg!

Ich hatte Dir ja geschrieben, dass ich es Dir auch zeigen kann...Ich weiß nicht, wie groß die Entfernung ist...Am besten wäre, Du würdest bei Deiner Züchterin früher einen Termin zum Trainieren vereinbaren! Bis April ist noch eine lange Zeit...Allerdings bis zum richtigen Trimming würde es reichen...
Liebe Grüße
R & R ...Romana & Rudel

Um Feinde zu bekommen ist es nicht nötig den Krieg zu erklären, es reicht, wenn man einfach sagt, was man denkt! Martin Luther King

Kristoffer
Benutzer
Beiträge: 10
Registriert: Mi 15. Jan 2020, 09:47

Re: Kristoffer und Dina aus der Eifel hätten gern Trimmtips

Beitrag von Kristoffer » Do 23. Jan 2020, 14:35

Danke, dann habe ich das richtige Messer.

Ich werde mir das Trimmen nochmal vom Züchter zeigen lassen. Zu dir sind es leider mehr als 300km. Danke für das Angebot.

Ich habe aber mitlerweile auch viele Videos geschaut und einiges gelesen. Mit der Hand habe ich bei einer Spaizierpause auch schon ein paar lose Büschel rauszupfen können.
Das klappt ganz gut und Dina wirkt ganz entspannt.

Anja1402
Benutzer
Beiträge: 2074
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 12:07

Re: Kristoffer und Dina aus der Eifel

Beitrag von Anja1402 » Di 28. Jan 2020, 11:22

Hallo Kristoffer,
Glückwunsch zum Familienzuwachs! Eine hübsche kleine Maus ist das, die wird euch bestimmt gut auf Trab halten :dog_biggrin
Die Trimmmesser von Rabenschlag benutze ich auch, bin sehr zufrieden damit, ich ärgere mich nur, dass ich sie mir nicht schon früher zugelegt habe ... und was das Trimmen an sich angeht, ist es wirklich das Beste, du lässt es dir (noch mal) von deinem Züchter (oder einem anderen Profi) zeigen, das ist am einfachsten! jede Menge gutes Werkzeug hast du ja jetzt schon mal :dog_wub

Zu den Utensilien will ich mich auch mal einklinken, weil ich dazu noch ein paar Fragen habe :dog_biggrin
Hundemutti hat geschrieben:
Sa 18. Jan 2020, 11:13

ich besitze den Terrierstriegel von Christ Christensen aus Leder mit abgerundeten Stiften für Bart & Beinhaar.
Tut es der Terrier-Drahtstriegel von Ehaso auch? der ist zwar nicht aus Leder, aber die Stifte sehen eigentlich genauso aus (abgerundet, gleiche Länge), und den Preisunterschied finde ich auch nicht grade ohne :dog_wacko
Hundemutti hat geschrieben:
Sa 18. Jan 2020, 11:13
fürs Finnish dann eine aus Sisal
https://www.bio-apo.de/product/massageb ... gJAx_D_BwE, Geheimtipp von Bine!
der Link funktioniert nicht (mehr), wollte die Seite eben aufrufen, da kam die Meldung "Seite wurde gelöscht" :dog_sad ich habe eben mal "Sisal-Bürste" bei Google eingegeben, da kommen lauter Bürsten für Menschen, sind das so welche, wie ihr sie benutzt?

LG Anja
Nach manchen Gesprächen mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen!
Maxim Gorki

Benutzeravatar
Hundemutti
Benutzer
Beiträge: 1343
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 10:44

Re: Kristoffer und Dina aus der Eifel hätten gern Trimmtips

Beitrag von Hundemutti » Di 28. Jan 2020, 12:46

Hallo Anja,

der Terrierstriegel von Christensen ist nicht billig, aber durch den Lederrücken ist er weicher, wird weicher durch den Gebrauch und ist daher wesentlich flexibler! Dadurch ist er auch weicher auf der Haut des Hundes! Diesen Striegel kauft man nur einmal, wenn man ihn nicht den Hunden als Kauspielzeug überlässt! :dog_tongue2

Hier habe ich noch eine andere Seite, auf der es diese Sisalbürste zu kaufen gibt! Recht günstig! Man nennt sie auch Sisal-Body-Cellulite-Massage-Bürste! happy_02

https://www.davartis.de/Riffi-Sisal-Bod ... rsten?wn=2
Liebe Grüße
R & R ...Romana & Rudel

Um Feinde zu bekommen ist es nicht nötig den Krieg zu erklären, es reicht, wenn man einfach sagt, was man denkt! Martin Luther King

Benutzeravatar
sabem
Benutzer
Beiträge: 340
Registriert: Fr 8. Aug 2014, 15:15
Wohnort: Aachen

Re: Kristoffer und Dina aus der Eifel hätten gern Trimmtips

Beitrag von sabem » Di 28. Jan 2020, 14:29

Hundemutti hat geschrieben:
Di 28. Jan 2020, 12:46
durch den Lederrücken ist er weicher
Weich ist er, allerdings in der Hand auch etwas unbequem, weil ohne Handschlaufe. Die hat der Ehaso-Striegel; vielleicht wird der im Gebrauch ja auch noch etwas flexibler.
Der Christensen-Striegel gehört aber auch zu meinen Lieblingswerkzeugen, zusammen mit der wunderbaren Mason Pearson-Bürste, die Emma von Luna geerbt hat. Die kauft man auch nur ein Mal im Leben...
Sabine mit Emma *3.2.2012
...und Luna im Herzen

Benutzeravatar
Lena
Benutzer
Beiträge: 1517
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 13:43
Wohnort: NRW

Re: Kristoffer und Dina aus der Eifel hätten gern Trimmtips

Beitrag von Lena » Di 28. Jan 2020, 20:19

Ach, so ein Teil hab ich hier rumliegen, aber eigentlich nicht für den Hund. :dog_biggrin

Hier habe ich noch eine andere Seite, auf der es diese Sisalbürste zu kaufen gibt! Recht günstig! Man nennt sie auch Sisal-Body-Cellulite-Massage-Bürste! happy_02

Bekommt man übrigens in jedem Drogeriemarkt.

LG Lena

Benutzeravatar
Hundemutti
Benutzer
Beiträge: 1343
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 10:44

Re: Kristoffer und Dina aus der Eifel hätten gern Trimmtips

Beitrag von Hundemutti » Mi 29. Jan 2020, 08:16

Moin Lena,
Lena hat geschrieben:
Di 28. Jan 2020, 20:19
Bekommt man übrigens in jedem Drogeriemarkt.
aber nicht in unser Gegend! Ich habe alle Drogeriemärkte abgeklappert, diese bürstenähnliche Art gab es bei uns nicht!
Liebe Grüße
R & R ...Romana & Rudel

Um Feinde zu bekommen ist es nicht nötig den Krieg zu erklären, es reicht, wenn man einfach sagt, was man denkt! Martin Luther King

Antworten

Zurück zu „Pflege“