Ohrenstellung

hilfreiche Tips und Tricks
Antworten
Shark
Kürzlich registrierter Benutzer
Beiträge: 4
Registriert: Fr 14. Dez 2018, 08:28

Ohrenstellung

Beitrag von Shark » Fr 14. Dez 2018, 09:04

Hallo Zusammen,
Bin neu hier und wollte gerne etwas zu den Ohren meines AT wissen.
Meine Hündin ist jetzt 6,5 Monate alt und das Zahnen ist vorbei, denke ich zumindest :dog_biggrin
Nun zu den Ohren: Diese hängen direkt am Ansatz herunter und nicht wie die typischen Ohren eines AT ein Stück stehend und knicken danach herunter.
Für besseres Verständnis füge ich ein aktuelles Bild bei.
Jetzt die Frage an die Experten: Sollte man bei dieser Ohrenstellung noch versuchen zu kleben, oder werden die sich von alleine ein Stück nach Oben bewegen?

Danke für die Antworten.
Bild Neu.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Hundemutti
Benutzer
Beiträge: 1121
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 09:44

Re: Ohrenstellung

Beitrag von Hundemutti » Fr 14. Dez 2018, 11:55

Hallo "Shark",

kurze Vorstellung wäre ganz nett ... Vielen Dank!

Ich würde auf jeden Fall zum Züchter fahren! Er sieht sich den Hund an, besonderes Augenmerk gilt Gebiss, Rutenstellung und Ohrenhaltung! Meist wird auch das erste Mal getrimmt, wobei man es sich zeigen lassen kann und viele Trimmtipps auf den Weg bekommt! Natürlich nur, wenn man es selbst erlernen will!
Liebe Grüße
R & R ...Romana & Rudel

Um Feinde zu bekommen ist es nicht nötig den Krieg zu erklären, es reicht, wenn man einfach sagt, was man denkt! Martin Luther King

Benutzeravatar
Lena
Benutzer
Beiträge: 1161
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 12:43
Wohnort: NRW

Re: Ohrenstellung

Beitrag von Lena » Fr 14. Dez 2018, 12:21

Shark hat geschrieben:
Fr 14. Dez 2018, 09:04
Sollte man bei dieser Ohrenstellung noch versuchen zu kleben,
Kleben würde ich da nichts, solange die Ohren sich nicht aufstellen, sondern massieren. An der unteren Ohrmuschel, paarmal am Tag.

Benutzeravatar
Hundemutti
Benutzer
Beiträge: 1121
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 09:44

Re: Ohrenstellung

Beitrag von Hundemutti » Fr 14. Dez 2018, 13:18

Hm...
Lena hat geschrieben:
Fr 14. Dez 2018, 12:21
Kleben würde ich da nichts, solange die Ohren sich nicht aufstellen, sondern massieren. An der unteren Ohrmuschel, paarmal am Tag.
dazu muss man aber wissen, wo der Knick liegen soll, um genau an der Stelle massieren zu können... Man massiert die Stelle, wo der Knick später sein soll wie beim Pfalzen eines Papierblattes! Habe ich vor kurzem erst gelernt! :dog_biggrin Man klebt auch Ohren, die sich nicht aufstellen, sondern auch, wenn der Knick nicht liegt, wo er soll, oder wenn die Ohrenstellung beider Ohren sehr unterschiedlich ist...Ist eben auch eine Geschmacksache... Wenn man später ausstellen will, wäre es ratsam auf jeden Fall den Züchter zu fragen!

Im Zweifel immer erstmal den Züchter kontaktieren, wäre meine Empfehlung.
Liebe Grüße
R & R ...Romana & Rudel

Um Feinde zu bekommen ist es nicht nötig den Krieg zu erklären, es reicht, wenn man einfach sagt, was man denkt! Martin Luther King

Benutzeravatar
lutz
Benutzer
Beiträge: 1833
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 20:14
Wohnort: Bremen

Re: Ohrenstellung

Beitrag von lutz » Fr 14. Dez 2018, 15:31

Hallo,

nach dem Bild zu urteilen halte ich das Problem, sofern es denn als solches angesehen wird, für nicht sehr prägnant.
Also theoretisch sollten die Ohrspitzen nach dem Massieren, wenn ihr meint es bringt Euch noch was, auf Höhe des äußeren Augenwinkels liegen.
Unterschiedlich gewachsene Ohren die eher Stehohren sind halte ich für schlimmer.
Ist doch ein hübsches Airedalemädchen, ich hätte ihn so gelassen wenn ihr nicht gerade ausstellen wollt.

Natürlich darfst Du Dich und Deine Hündin auch noch mit Namen vorstellen wie ihr beide angesprochen werden möchtet.

Viele Grüße von lutz mit Greta
Die Beziehung zwischen einem Mann und seinem Hund ist heilig,
was die Natur vereint hat, soll keine Frau trennen.

Shark
Kürzlich registrierter Benutzer
Beiträge: 4
Registriert: Fr 14. Dez 2018, 08:28

Re: Ohrenstellung

Beitrag von Shark » Fr 14. Dez 2018, 22:39

Nun habe ich das mit der Vorstellung nachgeholt... :dog_cool
Ich werde mal einen Züchter bei mir in der Nähe kontaktieren, mit der Bitte sich die Ohren anzugucken.

Benutzeravatar
Konny
Benutzer
Beiträge: 580
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 18:22
Wohnort: Engen
Kontaktdaten:

Re: Ohrenstellung

Beitrag von Konny » Sa 15. Dez 2018, 12:11

Wo wohnst Du denn genau ? Weil nicht jeder kann kleben :dog_ph34r
Der Weg wächst im Gehen unter Deinen Füssen.
Auf wunderbare Weise entfaltet sich die Reise mit dem nächsten Schritt.
Frieder Gutscher

Boyar-vom-Drachenhort.de.tl

Shark
Kürzlich registrierter Benutzer
Beiträge: 4
Registriert: Fr 14. Dez 2018, 08:28

Re: Ohrenstellung

Beitrag von Shark » So 16. Dez 2018, 13:42

Ich komme aus Nord-Bayern, in der Nähe von Ansbach.

Antworten

Zurück zu „Pflege“