Pancho's Tage

Erfahrungsaustausch über ihre jetzigen Bedürfnisse
Benutzeravatar
Eddis
Benutzer
Beiträge: 1457
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 14:43

Re: Pancho's Tage

Beitrag von Eddis » Do 28. Aug 2014, 23:46

Machs gut Pancho du hattest ein erfülltes Hundeleben bis ins hohe Alter, der Hundehimmel ist nun voller blauer Tage. Grüß meinen süßen Benni, den Katzenjäger Tobbi, meine Jugendliebe Haro, unseren Mopedhasser Muchta...all die anderen liebenswerten Hundehimmelbewohner und laß es dir ewig gut gehen.

Das Schlimmste ist der letzte Tag, wenn der Mensch sich bewußt ist, daß alle Dinge zum letzten Mal geschehen. Man fürchtet sich davor, man verschiebt ihn, doch man muß stark sein und hinterher darf man weinen. Besser finde ich eine plötzliche Entscheidung aus heiterem Himmel, doch man kann es sich nicht aussuchen. Zuerst gibt es keinen Trost, doch später wird sich die Lücke füllen. Bei seinem Hund hat man die Wahl, selbst für sich hat man keine.
Lieber Gruß Simona mit Sir Eddi

Benutzeravatar
Pancho
Benutzer
Beiträge: 523
Registriert: Sa 13. Aug 2011, 07:32

Re: Pancho's Tage

Beitrag von Pancho » Sa 30. Aug 2014, 07:11

Hallo ihr Lieben,

ich bin überwältigt und bedanke mich für Euer Mitgefühl,die vielen lieben Worte,Wünsche und Grüße.
Ihr wart mir Hilfe und Begleitung bei Pancho's Tagen.

DANKE

Viele Grüße Euch Allen und besonders den Hundesenioren.

Elfi

.

Benutzeravatar
Ulan
Benutzer
Beiträge: 1257
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 13:52
Wohnort: Geldern

Re: Pancho's Tage

Beitrag von Ulan » Di 2. Sep 2014, 18:53

Ich war einige Tage nicht da und nun dieses.
Liebe Elfi

Nun kannst Du ,wenn auch sehr traurig, ein wenig zur Ruhe Kommen.
Du wirst ihn immer vermissen, aber die schönen Tage, auch wenn es manchmal graue waren,
werden im Gedächtnis bleiben und der Schmerz langsam nachlassen.

fühkle Dich gedrückt

Edgar
Ein Leben ohne Hund ist ruhiger,sauberer,
und viel langweiliger

Benutzeravatar
drago24
Benutzer
Beiträge: 68
Registriert: Mi 23. Mär 2011, 13:29
Wohnort: Sulzbach

Re: Pancho's Tage

Beitrag von drago24 » Mi 3. Sep 2014, 13:26

Mir fehlen die Worte
Es tut mir so leid
Fühl Dich gedrückt

Gruß
Ela und ihre Jungs
Kein Unglück ist in Wirklichkeit so gross, wie unsere Angst

Franz Werfel

Benutzeravatar
Hundemutti
Benutzer
Beiträge: 1110
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 09:44

Re: Pancho's Tage

Beitrag von Hundemutti » Mi 3. Sep 2014, 21:17

Liebe Elfi,

es ist der Kreislauf des Lebens, es ist unvorstellbar und kommt dann doch so plötzlich ... und schmerzlich.... Es macht sehr betroffen, denn jedem steht es einmal bevor...
Ich wünsche Euch viel Kraft, um mit diesem Schicksal leben zu lernen!



Alles hat seine Zeit,
die Zeit der Liebe, der Freude und des Glücks,
die Zeit des Sorgens und des Leids.
Es ist vorbei.
Die Liebe bleibt.

Liebe Grüße
Romana
Liebe Grüße
R & R ...Romana & Rudel

Um Feinde zu bekommen ist es nicht nötig den Krieg zu erklären, es reicht, wenn man einfach sagt, was man denkt! Martin Luther King

Benutzeravatar
Pancho
Benutzer
Beiträge: 523
Registriert: Sa 13. Aug 2011, 07:32

Re: Pancho's Tage

Beitrag von Pancho » Do 4. Sep 2014, 07:19

Euer Mitgefühl hilft mir sehr :herz

Vielen herzlichen Dank.

LG Elfi

Antworten

Zurück zu „Airedale - Senioren“