Seite 2 von 3

Re: Herzlichen Glückwunsch liebe Uschi!

Verfasst: Mo 24. Apr 2017, 17:25
von Nellie
Hallo Uschi,
auch von mir herzliche Glückwünsche zum Nachwuchs. Ich wünsche euch viel Freude und viel Spaß mit dem süßen Fratz :dogrun !
Herzliche Grüße
Christa

Re: Herzlichen Glückwunsch liebe Uschi!

Verfasst: Mo 24. Apr 2017, 19:36
von Uschi
Vielen Dank Euch.

Ja, was sind Blumen gegen ein glückliches Airedalekind? Ich mag beide. :dog_wink

Yarosch und Malisha finden so langsam zusammen, die Kleine ist sehr sachte mit ihren körperlichen Annäherungsversuchen, sie weiß genau, wie weit sie gehen kann, ohne dass Yarosch sein Löwenknurren hören lässt. Ohren stupsen darf sie schon und manchmal sogar eine Pfote in sein Gesicht tapsen. Manchmal darf sie auch zwischen seinen Vorderpfoten liegen. Aber sobald das kleine Mäulchen aufgeht, knurrt Yarosch ihr, dass sie es nur ja nicht versuchen soll, ihn irgendwohin zu beißen.

Er bringt Spielzeug zu ihr hin, ein Seil, ein Handtuch etc. Sie bearbeiten das dann gemeinsam, nur ihn körperlich grob angehen, das darf sie nicht.



@ Anke
welchen Elternteil hat Jaron mit Malisha gemeinsam?


Liebe Grüße
Uschi

Re: Herzlichen Glückwunsch liebe Uschi!

Verfasst: Mo 24. Apr 2017, 21:52
von Benno
Hallo Uschi,

sie sind beide Sanjo-Kinder.

Viele Grüße von Anke

Re: Herzlichen Glückwunsch liebe Uschi!

Verfasst: Di 25. Apr 2017, 19:01
von Uschi
Danke, Anke.

Es ist ein Wunder geschehen ------------------------- Yarosch spielt, er balgt. Er spielt seit 3 Jahren das erste Mal wieder. Seit Wijntas Tod hat er nie mehr mit einem anderen Hund gespielt, egal welch freundliche Avancen ihm einer machte. Er verweigerte sich jedem.

Ich freu mich so. Und Yarosch freut sich auch, er strahlt übers ganze Gesicht. :herat :herat :herat


LG
Uschi

Re: Herzlichen Glückwunsch liebe Uschi!

Verfasst: Di 25. Apr 2017, 21:03
von Anja1402
Liebe Uschi, ich freue mich so für euch und vor allem für Yarosch :herat viel Spaß mit der kleinen süßen Maus :brav
liebe Grüße
Anja

Re: Herzlichen Glückwunsch liebe Uschi!

Verfasst: Fr 28. Apr 2017, 19:37
von Eddis
Hallo Uschi, ich freue mich mit euch. Ich finde es interessant zu lesen, wie sich alles auf den Nachwuchs einstellt und wie so ein kleines Wesen den "alten" Zausel vorsichtig umkrempelt. Ohne es zu bemerken :dog_biggrin

Re: Herzlichen Glückwunsch liebe Uschi!

Verfasst: So 30. Apr 2017, 20:16
von Uschi
Hallo,

ja, es gibt viel zu lachen. Wie sie mit dem Strahl aus dem Wasserschlauch spielt, herzallerliebst. Wenn der Schlauch am Boden liegt und das Wasser rinnt heraus, beschäftigt sie sich ewig damit.

Simona, der "alte Zausel" wehrt sich auch ab und zu. Manchmal will er einfach seine Ruhe vor dem kleinen Gemüse, dann schickt er sie fort.


LG
Uschi

Re: Herzlichen Glückwunsch liebe Uschi!

Verfasst: Mo 1. Mai 2017, 08:11
von Bettina
Hallo Uschi,

Du kannst ja nun von beiden Konstellationen sprechen (junger Rüde zur Hündin und junge Hündin zum Rüden).....

Würdest Du es bestätigen, daß der vorhandene Rüde mit einem jungen Mädchen sehr viel gelassener umgeht, als umgekehrt?

Ich fand es damals herzallerliebst, wie überaus langmütig Conrad mit der kleinen Amanda war und wie sehr sie ihn um ihre kleinen Krallen wickelte, um später absolut den Ton anzugeben. (es ist bei den Hunden halt wie bei uns Menschen.............. :dog_ph34r )

Viel Freude weiterhin mit der kleinen Maus.

Liebe Grüße
Bettina mit dem Alleinherrscher Conrad

Re: Herzlichen Glückwunsch liebe Uschi!

Verfasst: Mo 1. Mai 2017, 15:06
von Uschi
Hallo Bettina,

ob ich es Langmut nennen würde, weiß ich nicht. Yarosch wird nicht handgreiflich gegenüber Malisha. Er setzt seine Wünsche verbal durch. Wijnta erzog Yarosch rauh und mit Körpereinsatz. Das hat Yarosch bis jetzt überhaupt nicht gemacht.

Wenn er seine Ruhe haben will, jetzt eben nicht spielen will, dann setzt er das auch durch. Er "sagt" ihr das, geht vielleicht auch EINMAL weg, aber er wechselt nicht ein zweites Mal seinen Platz, falls sie ihm nicht "glaubt" und ihm weiter nachstellt. Dann kommt ein Knurren und Malisha trollt sich.

Ob sie ihn um ihre Pfote gewickelt hat? Bis jetzt sieht es nicht so aus. Yarosch ist eine "Respektsperson" für Malisha, aber sie hat so viel Vertrauen zu ihm, dass sie in seinen offenen Rachen hüpft beim balgen.
157.jpg
157.jpg (367.58 KiB) 1918 mal betrachtet




LG
Uschi

Re: Herzlichen Glückwunsch liebe Uschi!

Verfasst: So 7. Mai 2017, 14:56
von lutz
Hallo Uschi,

auch von uns noch herzlichen Glückwunsch zu Yaroschs neuer Gefährtin Malisha.
Genießt zusammen die Welpenzeit und dann weiterhin viel Spaß miteinander.

Viele Grüße von lutz mit Greta