Rabenschwarzer Tag für meine Airedales......

Anekdoten und sonstige Erlebnisse mit unseren Lakritznasen
Benno
Benutzer
Beiträge: 134
Registriert: Mo 22. Feb 2010, 23:14
Wohnort: Berliner Umland

Re: Rabenschwarzer Tag für meine Airedales......

Beitrag von Benno » So 14. Sep 2014, 13:06

Hallo Regine,

auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Neuzugang - Miss Potter sieht toll aus!!
Nach der Eingewöhnungszeit werden sich Deine Damen sicher alle verstehen und sich gegenseitig respektieren.

Bei uns klappt das Zusammenleben von Benno, Frieda und Kätzchen Blue super.
Wenn Benno an Blue vorbeigeht, schleckt er sie immer mal im Vorübergehen kurz ab, was sie wohl etwas eklig findet.
Blue hüpft Benno gern an und umarmt dann seinen Hals - dabei kann er Frauen die klammern, doch gar nicht so sehr leiden...
Aber sie lieben sich alle heiß und innig und bereiten uns alle jeden Tag viel Freude.

Alles Gute und Liebe für Euch und Miss Potter!
The next time you think you're perfect, try walking on water.

Benutzeravatar
Regine
Administrator
Beiträge: 2907
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 19:33
Kontaktdaten:

Re: Rabenschwarzer Tag für meine Airedales......

Beitrag von Regine » So 14. Sep 2014, 19:31

Hi ihr,
vielen Dank!!Ich werde berichten , wie es weiter geht mit der Eingewöhnung!
LG
Regine
Den Reichtum eines Menschen kann man an den Dingen messen,
die er entbehren kann, ohne seine gute Laune zu verlieren.

Henry David Thoreau (1817 - 1862), US-amerikanischer Philosoph, Naturalist, Schriftsteller und Mystiker

Benutzeravatar
Kirsten
Benutzer
Beiträge: 1915
Registriert: Di 29. Dez 2009, 13:20
Wohnort: Hamburg

Re: Rabenschwarzer Tag für meine Airedales......

Beitrag von Kirsten » So 14. Sep 2014, 21:27

Hallo Regine!
Na, dann viel Spaß mit dem kleinen schwarzen Kätzchen.
Ich kann mich noch ein Foto von Dir erinnern, wo im Hintergrund Deiner Airedale eine Katze sitz.
Das mit dem Eingewöhnen bekommt Ihr bestimmt hin.
Tschüß Kirsten + Rati

Benutzeravatar
Regine
Administrator
Beiträge: 2907
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 19:33
Kontaktdaten:

Re: Rabenschwarzer Tag für meine Airedales......

Beitrag von Regine » So 14. Sep 2014, 21:44

Hi Kirsten
:dog_biggrin das war sicher Molly unsere Dreifarbenkatze
LG Regine
Den Reichtum eines Menschen kann man an den Dingen messen,
die er entbehren kann, ohne seine gute Laune zu verlieren.

Henry David Thoreau (1817 - 1862), US-amerikanischer Philosoph, Naturalist, Schriftsteller und Mystiker

Benutzeravatar
Regine
Administrator
Beiträge: 2907
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 19:33
Kontaktdaten:

Re: Rabenschwarzer Tag für meine Airedales......

Beitrag von Regine » Fr 3. Okt 2014, 22:49

Hi ihr,
nun wohnt Miss Potter schon 3 Wochen bei uns und der Alltag hat sich etabliert, sprich eine Katze im Hause Schwab gehört fast zum Alltag .Die Betonung liegt auf dem Worte "im"....Im Hause wird sie bespielt, geknuddelt und geputzt....aber im Garten........ist sie der FEIND!
KATZEN gehören nicht in einen AT-Garten............sagen meine 3...Miss Potter wich heute schon auf´s Dach aus...
Bin mal gespannt wie es weiter geht

LG Regine
Den Reichtum eines Menschen kann man an den Dingen messen,
die er entbehren kann, ohne seine gute Laune zu verlieren.

Henry David Thoreau (1817 - 1862), US-amerikanischer Philosoph, Naturalist, Schriftsteller und Mystiker

Benutzeravatar
Dhani
Benutzer
Beiträge: 316
Registriert: Do 26. Jun 2014, 20:02
Wohnort: Flachland
Kontaktdaten:

Re: Rabenschwarzer Tag für meine Airedales......

Beitrag von Dhani » Sa 4. Okt 2014, 11:27

Na, ich find 3 Wochen ist doch auch noch sehr frisch. Und...immerhin ein super Fortschritt, sie darf im Haus wohnen. Hier gab es kleine Fortschritte. Im Haus, im gleichen Zimmer, im gleichen Korb und Decke und an den Futternapf. :dog_biggrin Und jetzt, wird irgendwie kein Unterschied mehr gemacht.

Hier mußte nur noch sehr deutlich geklärt werden, daß Katzenfutter kein Hundefutter ist. Da ich aber 4 x täglich fütter, hier nichts stehen bleibt, war das auch bald geklärt. Aber Spielzeug benutzen sie gegenseitig. Das ist mitlerweile auch egal. :dog_laugh

Drücke Euch weiterhin die Daumen.

LGr. Conny & Dhani

Benutzeravatar
Karin
Benutzer
Beiträge: 302
Registriert: Mi 24. Feb 2010, 19:15
Wohnort: Hessen

Re: Rabenschwarzer Tag für meine Airedales......

Beitrag von Karin » So 12. Okt 2014, 17:38

Auch von mir : "Herzlichen Glückwunsch" zum Katzenzuwachs. Die schwarze Katze ist aber auch soooo hübsch. Wir haben auch zu Airedale und Welsh Terrier die schwarze 20- Kährige Katze Lola und es klappt prima. Zeigst du uns mal Bilder von Hund und Katze zusammen?
Liebe Grüße kommen von
Karin
Welsh Terrierhündin Pico, mit Airedale Hündin Patzy seit April 2017 im Herzen, und Katzenprinzessin Lola seit Juli 2016 im Herzen

Benutzeravatar
Regine
Administrator
Beiträge: 2907
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 19:33
Kontaktdaten:

Re: Rabenschwarzer Tag für meine Airedales......

Beitrag von Regine » So 12. Okt 2014, 20:43

Hi Karin,
ich werd mal auf Pirsch gehen :dog_biggrin
LG Regine
Den Reichtum eines Menschen kann man an den Dingen messen,
die er entbehren kann, ohne seine gute Laune zu verlieren.

Henry David Thoreau (1817 - 1862), US-amerikanischer Philosoph, Naturalist, Schriftsteller und Mystiker

Benutzeravatar
Karin
Benutzer
Beiträge: 302
Registriert: Mi 24. Feb 2010, 19:15
Wohnort: Hessen

Re: Rabenschwarzer Tag für meine Airedales......

Beitrag von Karin » Mo 13. Okt 2014, 12:05

Ich liebe Bilder mit Hunden und Katzen zusammen. :dog_biggrin

Bild

Katze Lola ist die Chefin im Rudel. :dog_biggrin Zuerst frisst sie und die Hunde schauen zu.

Bild

Unser Welsh Terrier benutzt die Mieze auch manchmal als Kopfkissen. :dog_biggrin

Bild

Abends geht man gerne auch gemeinsam mit Herrchen auf´s Sofa und lässt sich kraulen. :dog_biggrin
Liebe Grüße kommen von
Karin
Welsh Terrierhündin Pico, mit Airedale Hündin Patzy seit April 2017 im Herzen, und Katzenprinzessin Lola seit Juli 2016 im Herzen

Benutzeravatar
Regine
Administrator
Beiträge: 2907
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 19:33
Kontaktdaten:

Re: Rabenschwarzer Tag für meine Airedales......

Beitrag von Regine » Do 30. Okt 2014, 22:32

Hi Karin
So ähnlich sieht es bei uns abends auch aus, wenn Miss Potter geruhen eine Audienz zugeben .Ich muß wirklich mal wieder den Foto startklar machen :dog_biggrin
Dafür hat sie uns ...nach dem sie nun Freigang hatte...kleine Bewohner eingeschleppt....Ich hab sie und die Hunde daraufhin mit Frontline behandelt, die Bude geputzt ,gesaugt Decken Kissen etc gewaschen .....
1,5 Wochen später hatten wir den TAbesuch(Impfen /Chipen bei ihr HD/EDRöntgen bei Bazi)und es wurde mega peinlich....Flohbefall bei der Katze...einer sprang fröhlich auf dem Behandlungstisch und auch Bazi hatte noch welche ...
Also für die Hunde ein neues Mittel und die Katze bekam Frontline für kleine Hunde.....und ich wußte endlich was ich die nächsten Tage tun durfte.............
ICh liebe Hunde und manchmal Katzen
LG Regine
Den Reichtum eines Menschen kann man an den Dingen messen,
die er entbehren kann, ohne seine gute Laune zu verlieren.

Henry David Thoreau (1817 - 1862), US-amerikanischer Philosoph, Naturalist, Schriftsteller und Mystiker

Antworten

Zurück zu „Plauderecke“