Fährten bei diesem Wetter?

Unterordnung, Fährte, Schutzdienst
Benutzeravatar
Regine
Administrator
Beiträge: 2907
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 19:33
Kontaktdaten:

Re: Fährten bei diesem Wetter?

Beitrag von Regine » So 13. Jan 2013, 23:52

Deine Xara ist einfach niedlich und deine Jungs sind oberes Drittel der Jugendbewegung, das sollte deine Nachbarin mal registrieren.!
Den Reichtum eines Menschen kann man an den Dingen messen,
die er entbehren kann, ohne seine gute Laune zu verlieren.

Henry David Thoreau (1817 - 1862), US-amerikanischer Philosoph, Naturalist, Schriftsteller und Mystiker

salamander
Benutzer
Beiträge: 176
Registriert: Mo 24. Sep 2012, 14:22

Re: Fährten bei diesem Wetter?

Beitrag von salamander » Mo 14. Jan 2013, 00:07

:sign_danke

:herz

Renate
Benutzer
Beiträge: 133
Registriert: Mo 31. Mai 2010, 08:13
Kontaktdaten:

Re: Fährten bei diesem Wetter?

Beitrag von Renate » Sa 16. Feb 2013, 20:15

Hab Heute die Chance genutzt und war mit den Jungs endlich wieder fährten. Gerade wurde schon wieder Frost und evtl. Schnee gemeldet. Ich will Frühling.
IMG163 (480x640).jpg
unser Fährtengelände, mal endlich ohne viel Schnee
IMG163 (480x640).jpg (232.71 KiB) 945 mal betrachtet
IMG160 (480x640).jpg
der Joungster
IMG160 (480x640).jpg (285.32 KiB) 945 mal betrachtet
IMG164 (480x640).jpg
und der Große mal mit etwas Schnee
IMG164 (480x640).jpg (217.22 KiB) 945 mal betrachtet
IMG165 (480x640).jpg
am Gegenstand
IMG165 (480x640).jpg (236.16 KiB) 945 mal betrachtet
IMG166 (480x640).jpg
und ohne Schnee
IMG166 (480x640).jpg (305.89 KiB) 945 mal betrachtet
LG
Renate und die Jungs vom Niederrhein

Benutzeravatar
Regine
Administrator
Beiträge: 2907
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 19:33
Kontaktdaten:

Re: Fährten bei diesem Wetter?

Beitrag von Regine » Sa 16. Feb 2013, 22:15

Man Renate,
bei euch sieht es schon richtig grün aus , bei uns ist eine geschlossene Schneedecke und das einzige was leicht an Frühling erinnert sind die Vögel, die schon anfangen zu trällern....
Deine Jungs suchen richtig intensiv , obwohl es ja wirklich keine optimalen Bedingungen waren. Schöne Bilder!
LG Regine
Den Reichtum eines Menschen kann man an den Dingen messen,
die er entbehren kann, ohne seine gute Laune zu verlieren.

Henry David Thoreau (1817 - 1862), US-amerikanischer Philosoph, Naturalist, Schriftsteller und Mystiker

Benutzeravatar
Uschi
Benutzer
Beiträge: 6937
Registriert: So 27. Dez 2009, 23:07

Re: Fährten bei diesem Wetter?

Beitrag von Uschi » Sa 16. Feb 2013, 22:22

Hallo Renate,

nach meinen Erfahrungen mit halbgefrorenem Boden hätte ich das jetzt nicht gewagt, auch noch mit Schnee.

Sie machen das aber prima, auch der Youngster. Wie alt ist er denn?



LG
Uschi
Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält, ohne es zu sein.

Johann Wolfgang von Goethe

Renate
Benutzer
Beiträge: 133
Registriert: Mo 31. Mai 2010, 08:13
Kontaktdaten:

Re: Fährten bei diesem Wetter?

Beitrag von Renate » So 17. Feb 2013, 20:06

Hallo Uschi,
unser Jüngster ist 2,5 Jahre und wird eigentlich von meinem Mann geführt, Fährtenausbildung mache ich da mein Mann arge Probleme mit den Knieen hat. Ja und meiner ist 3,5 Jahre alt. Der Schneeboden war eigentlich kein Problem, schlimmer war bei meinem Rüden die grüne Wiese, da bei uns zig tausend Wildgänse überwintern war die Wiese schon arg zugesch..... und er wollte eigentlich dort die Gegenstände nicht im Liegen verweisen, angezeigt hat er, beim Rest mußte ich dann doch unterstützen. In ca. einem Monat ist der Spuk der Wildgänse aber weg.
Danke für Dein Lob Regine. Ich liebe die Herausforderung und gehe gerne auch auf Gelände was nicht gerade Omas Vorgarten ist.

LG
Renate

Benutzeravatar
Regine
Administrator
Beiträge: 2907
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 19:33
Kontaktdaten:

Re: Fährten bei diesem Wetter?

Beitrag von Regine » So 17. Feb 2013, 22:01

Hi Renate
und trotz der ganzen Gänsesch.... suchen deine so intensiv...Hut ab!!
Geeny wäre da sehr in Versuchung...
LG Regine
Den Reichtum eines Menschen kann man an den Dingen messen,
die er entbehren kann, ohne seine gute Laune zu verlieren.

Henry David Thoreau (1817 - 1862), US-amerikanischer Philosoph, Naturalist, Schriftsteller und Mystiker

Renate
Benutzer
Beiträge: 133
Registriert: Mo 31. Mai 2010, 08:13
Kontaktdaten:

Re: Fährten bei diesem Wetter?

Beitrag von Renate » Mo 18. Feb 2013, 09:13

Hallo Regine,
die Versuchung kenne ich nur von unseren Hündinnen, die hätten dann gerne ein paar Häppchen. In unserer Gänsezeit bekamen unsere Mädels immer überreifen Harzer Roller ins Fressen und dann wars ok.
LG
Renate

Benutzeravatar
Uschi
Benutzer
Beiträge: 6937
Registriert: So 27. Dez 2009, 23:07

Re: Fährten bei diesem Wetter?

Beitrag von Uschi » So 24. Mär 2013, 13:20

Hallo,

heute fand ich es hart. 2,5° minus, starker Ostwind, bitterkalt. Der Acker staubtrocken.

Schon beim Legen der Fährte froren uns allen fast die Finger ab. Ich hatte größte Bedenken, ob Yarosch das meistert.

Abgesehen davon, dass er zu Beginn schrecklich schnell war, suchte er gut. An den Winkeln musste er sich allerdings jedesmal wieder neu orientieren, jedoch fand er die Fährte aus eigener Kraft wieder.


Ich bin sehr zufrieden mit meinem Buben nach der langen Fährtenpause. :brav



LG
Uschi
Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält, ohne es zu sein.

Johann Wolfgang von Goethe

Benutzeravatar
Regine
Administrator
Beiträge: 2907
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 19:33
Kontaktdaten:

Re: Fährten bei diesem Wetter?

Beitrag von Regine » So 24. Mär 2013, 22:00

Hi Uschi,
prima hat das dein Bub gemacht!!!
Ich werd mit Brösel und Geeny jetzt auch wieder anfangen . Mal sehen , was Brösel noch kann und für Geeny ist es ein wenig Schwangerschaftsgymnastik, nachdem der SD jetzt flach fällt :dog_biggrin
LG Regine
Den Reichtum eines Menschen kann man an den Dingen messen,
die er entbehren kann, ohne seine gute Laune zu verlieren.

Henry David Thoreau (1817 - 1862), US-amerikanischer Philosoph, Naturalist, Schriftsteller und Mystiker

Antworten

Zurück zu „IPO & FH“