Abschied

Abschied nehmen....
Waldmaus

Abschied

Beitrag von Waldmaus » Sa 8. Feb 2014, 12:37

Auch wir mussten uns heute von Arco verabschieden, er hatte es mit dem Rücken kam nicht mehr hoch
Gruß Waltraud

Benutzeravatar
Pancho
Benutzer
Beiträge: 523
Registriert: Sa 13. Aug 2011, 07:32

Re: Abschied

Beitrag von Pancho » Sa 8. Feb 2014, 12:52

Oh je,das tut mir wirklich sehr leid,alles gute und viel Kraft für die kommende Zeit.

Mitfühlende Grüße

Elfi u.Pancho

Benutzeravatar
Regine
Administrator
Beiträge: 2907
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 19:33
Kontaktdaten:

Re: Abschied

Beitrag von Regine » Sa 8. Feb 2014, 12:52

Liebe Waltraud ,
Das tut mir unendlich für euch leid!
Fühl dich gedrückt
Regine
Den Reichtum eines Menschen kann man an den Dingen messen,
die er entbehren kann, ohne seine gute Laune zu verlieren.

Henry David Thoreau (1817 - 1862), US-amerikanischer Philosoph, Naturalist, Schriftsteller und Mystiker

Benutzeravatar
Lena
Benutzer
Beiträge: 1134
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 12:43
Wohnort: NRW

Re: Abschied

Beitrag von Lena » Sa 8. Feb 2014, 13:03

Hallo Waltraud,
das tut mir sehr leid, daß ihr Arco habt gehenlassen müssen. Das Problem mit dem nicht mehr aufstehen
können, hatten wir bei unserem letzten Rüden auch, es war furchtbar.

Mitfühlende Grüße
Lena

Benutzeravatar
Uschi
Benutzer
Beiträge: 6937
Registriert: So 27. Dez 2009, 23:07

Re: Abschied

Beitrag von Uschi » Sa 8. Feb 2014, 13:30

Hallo Waltraud,

lass Dich in den Arm nehmen und feste drücken.


Uschi
Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält, ohne es zu sein.

Johann Wolfgang von Goethe

Benutzeravatar
Empisandrea
Benutzer
Beiträge: 981
Registriert: Do 5. Jul 2012, 14:00
Wohnort: Norderstedt

Re: Abschied

Beitrag von Empisandrea » Sa 8. Feb 2014, 13:43

Liebe Waltraud,
es ist sehr traurig das jetzt zu lesen und es tut mir unsagbar leid, dass Du Arco verabschieden musstest.

Lieber Arco,
komm gut an im Regenbogenland und grüß alle, die wir hier so schmerzlich vermissen.

Traurige Grüße, Andrea
Freundschaft heißt, was Dich und mich in Freud und Leid verbindet,
und immer enger wird dies Band, je mehr die Zeit entschwindet.

Benutzeravatar
Konny
Benutzer
Beiträge: 573
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 18:22
Wohnort: Engen
Kontaktdaten:

Re: Abschied

Beitrag von Konny » Sa 8. Feb 2014, 15:01

Oh Waltraud und natürlich auch Heiner

Wünsche Euch viel Kraft ohne euren Arco Euer weiteres Leben zu gehen, gerade Heiner dürfte es sehr schwer fallen, die beiden waren so ein Team, an das ich mich immer wieder erinnern werde.

Traurige Grüsse Konny
Der Weg wächst im Gehen unter Deinen Füssen.
Auf wunderbare Weise entfaltet sich die Reise mit dem nächsten Schritt.
Frieder Gutscher

Boyar-vom-Drachenhort.de.tl

Benutzeravatar
lutz
Benutzer
Beiträge: 1788
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 20:14
Wohnort: Bremen

Re: Abschied

Beitrag von lutz » Sa 8. Feb 2014, 16:31

Hallo Waltraud,

auch mir tut es sehr leid dass Euer Arco über die Regenbogenbrücke gehen musste.
Ihr werdet Jokers Verwandten sicher immer in guter Erinnerung behalten und in Gedanken am Leben erhalten.
Die Zeit bringt es nun mal mit sich dass es von den alten Strubbelschnuten hier im Forum so langsam immer weniger werden.
Gute Reise Arco!

Traurige Grüße von lutz mit Greta
Die Beziehung zwischen einem Mann und seinem Hund ist heilig,
was die Natur vereint hat, soll keine Frau trennen.

Benutzeravatar
teddy
Benutzer
Beiträge: 1444
Registriert: Di 26. Jan 2010, 13:59
Wohnort: Nähe von Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Abschied

Beitrag von teddy » Sa 8. Feb 2014, 16:45

hallo waltraud,

es tut mir sehr leid für euch und dir arco wünsch ich eine gute reise - grüß mir den teddy-bären und habt viel spaß mit all den anderen ohne schmerzen und leid, denn das habt ihr euch verdient!

traurige grüße

kirsten
...mit teddy im herzen

Benutzeravatar
Susa
Benutzer
Beiträge: 384
Registriert: Di 29. Dez 2009, 20:16

Re: Abschied

Beitrag von Susa » Sa 8. Feb 2014, 17:21

Liebe Waltraud,

welch traurige Nachricht! So geht eine Lakritznase nach der anderen und lässt uns trauernd zurück! Fühl Dich in Deinem Schmerz von mir ganz herzlich umarmt. Da, wo Arco jetzt ist, geht es ihm wieder gut und er kann springen wie es ihm gefällt. Vielleicht trifft er Indy, dann toben sie gemeinsam und freuen sich und sind unbeschwert.

In Gedanken bin ich bei Dir!

LG Susa
...mit Indy im Herzen

Antworten

Zurück zu „Regenbogenbrücke“