Umfrage: HD und ED -Untersuchung -die 2.

Themen rund um das Zuchtwesen

HD und ED-Röntgen

1.Hund : HD geröntgt
28
26%
ED geröntgt
1
1%
HD und ED -geröntgt
19
17%
nicht geröntgt
7
6%
2. Hund: HD geröntgt
11
10%
ED geröntgt
1
1%
HD und ED -geröntgt
16
15%
nicht geröntgt
1
1%
3. Hund: HD geröntgt
5
5%
ED geröntgt
0
Keine Stimmen
HD und ED -geröntgt
9
8%
nicht geröntgt
0
Keine Stimmen
4. Hund: HD geröntgt
4
4%
ED geröntgt
0
Keine Stimmen
HD und ED -geröntgt
4
4%
nicht geröntgt
0
Keine Stimmen
5. Hund: HD geröntgt
1
1%
ED geröntgt
0
Keine Stimmen
HD und ED -geröntgt
1
1%
nicht geröntgt
0
Keine Stimmen
6. Hund HD geröntgt
1
1%
ED geröntgt
0
Keine Stimmen
HD und ED -geröntgt
0
Keine Stimmen
nicht geröntgt
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 109

Benutzeravatar
kenzo
Benutzer
Beiträge: 1593
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 20:31
Wohnort: Kirchzarten/Schwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: HD und ED -Untersuchung -die 2.

Beitrag von kenzo » Mi 9. Nov 2011, 22:35

Hallo zusammen, hallo Regine,

die 100 werden wir sicherlich noch schaffen, aber das braucht sicher noch eine gewisse Zeit.

Bei mir ist es so, dass meine ersten beiden Hunde zu einer Zeit geröntgt wurden, als ED noch kein Thema beim Airedale war.

Airedale 3 und 4 wurden auf beides geröntgt, der dritte (Kenzo) im Alter von 8,5 Jahren und Kiwi gleich mit beim HD-Röntgen, obwohl es noch keine Pflicht war.

Ich empfehle jedem der seinen Hund untersuchen lässt, dann gleich beides in einem Arbeitsgang zu machen. Spart Kosten und ist nur gut für die Zukunft unserer Rasse!

Gruß
Uli mit K&K und........
Es wird nichts so heiß gegessen, wie es gekocht wird!

Benutzeravatar
Uschi
Benutzer
Beiträge: 6937
Registriert: So 27. Dez 2009, 23:07

Re: Umfrage: HD und ED -Untersuchung -die 2.

Beitrag von Uschi » Mi 9. Nov 2011, 22:55

Hallo Regine,

Wijnta ist auch nur HD-geröntgt. Damals redete noch keiner über ED.

Yarosch wird HD- und ED-geröntgt werden.


LG
Uschi
Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält, ohne es zu sein.

Johann Wolfgang von Goethe

GabyP
Benutzer
Beiträge: 1197
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 20:11
Wohnort: im Unterallgäu
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: HD und ED -Untersuchung -die 2.

Beitrag von GabyP » Mi 9. Nov 2011, 23:32

Hallo, Uli,

sollen jetzt die mittlerweile verstorbenen Hunde auch gezählt werden? Das macht ein neues Faß auf - ich kann dazu etwa 10 HD-geröntgte Hunde bieten ...

Ich denke, die Frage war nach lebenden Hunden.

Viele Grüße

Benutzeravatar
Regine
Administrator
Beiträge: 2907
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 19:33
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: HD und ED -Untersuchung -die 2.

Beitrag von Regine » Fr 11. Nov 2011, 22:29

Hi Gaby,
du hast recht, eigentlich war die Frage nach lebenden Hunden, da sonst das Ergebnis arg verzerrt wird.
Würde mich freuen wenn noch einige mitmachen
LG Regine
Den Reichtum eines Menschen kann man an den Dingen messen,
die er entbehren kann, ohne seine gute Laune zu verlieren.

Henry David Thoreau (1817 - 1862), US-amerikanischer Philosoph, Naturalist, Schriftsteller und Mystiker

Benutzeravatar
kenzo
Benutzer
Beiträge: 1593
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 20:31
Wohnort: Kirchzarten/Schwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: HD und ED -Untersuchung -die 2.

Beitrag von kenzo » Sa 12. Nov 2011, 00:42

Hallo Regine,

dann bitte ich dich mit Unterstützung von Bettina die Ergebnisse meiner ersten beiden Hunde, die lediglich HD geröntgt wurden entfernen zu lassen. Kenzo und Kiwi bitte auf Hund 1 und 2 aufrücken zu lassen und als HD und ED geröntgt einzustellen. Bei Hund 3 und 4 sollten dann Kenzo und Kiwi mit HD und ED geröntgt verschwinden.

Sorry, da habe ich irgendwie die Eingangsfrage falsch verstanden!

Danke und liebe Grüße
Uli mit Kenzo und Kiwi
Es wird nichts so heiß gegessen, wie es gekocht wird!

Benutzeravatar
Regine
Administrator
Beiträge: 2907
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 19:33
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: HD und ED -Untersuchung -die 2.

Beitrag von Regine » Sa 12. Nov 2011, 21:54

Hi Uli,
glaub dass, das nicht geht , aber man kann es ja im Hinterkopf behalten ! :geek:
Den Reichtum eines Menschen kann man an den Dingen messen,
die er entbehren kann, ohne seine gute Laune zu verlieren.

Henry David Thoreau (1817 - 1862), US-amerikanischer Philosoph, Naturalist, Schriftsteller und Mystiker

Benutzeravatar
Alanos
Benutzer
Beiträge: 422
Registriert: Mi 18. Aug 2010, 22:22
Wohnort: BaWü

Re: Umfrage: HD und ED -Untersuchung -die 2.

Beitrag von Alanos » Mo 7. Jul 2014, 10:09

Hallo Foris,

heute ist das Röntgen Ergebnis von meiner kleinen Ratte
Undercover Aruna vom Goetschetal
eingetroffen.

HDF A1 und ED 0

ich bin sooooooooo happy.

Da ich nicht weiß wie ich es in diese Statistik eintragen kann, eben so .

LG Melanie Zora und Ratte Aruna
Lebe jeden Tag, als wenn es der letzte wäre...........

Benutzeravatar
Dhani
Benutzer
Beiträge: 316
Registriert: Do 26. Jun 2014, 20:02
Wohnort: Flachland
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: HD und ED -Untersuchung -die 2.

Beitrag von Dhani » Mo 7. Jul 2014, 10:28

Sorry, das ich frage; Ist es heut zu Tage das Röntgen freiwillig? Ich mußte mich vor 11 Jahren noch verpflichten, schriftlich im Kaufvertrag, zu röntgen bis zu einem Alter von... und es einschicken. Da Dhani die Narkose nicht vertrug, das Ganze abgebrochen werden mußte, brauchte ich noch ein Attest, warum wir das nicht wiederholen konnten. Wir haben es ja vor 4 Jahren gemacht und vorletzte Woche wiederholt. Aber nur leicht sediert. Keine Vollnarkose wie damals.

Benutzeravatar
Lena
Benutzer
Beiträge: 1126
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 12:43
Wohnort: NRW

Re: Umfrage: HD und ED -Untersuchung -die 2.

Beitrag von Lena » Mo 7. Jul 2014, 11:51

Hallo Conny,
wer sollte dich zwingen, deinen Hund röntgen zu lassen. Das steht immer in den Kaufvertägen der Züchter drin, oder es wird einem nahegelegt.
Aber eigentlich dient es nur den Statistiken der Züchter; sie können so nachweisen, daß ihre Hunde HD und ED frei sind.
Ich habe meine Hunde alleine wegen dieser Untersuchungen nie extra in Narkose legen lassen, es wurde immer dann mituntersucht, wenn irgenwas anstand, wozu es eine Narkose brauchte.

LG Lena

Benutzeravatar
Dhani
Benutzer
Beiträge: 316
Registriert: Do 26. Jun 2014, 20:02
Wohnort: Flachland
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: HD und ED -Untersuchung -die 2.

Beitrag von Dhani » Mo 7. Jul 2014, 11:54

Lieben Dank Lena für die Information. Wir sollten damals die Untersuchung bis zu einem bestimmten Alter machen. Da sie aber nicht kastriert werden sollte, haben wir sie leider extra in Narkose legen lassen. Gut zu wissen für die Zukunft.

LGr. Conny

Antworten

Zurück zu „Zucht“