Zahnpflege

hilfreiche Tips und Tricks
Antworten
BiancaD
Benutzer
Beiträge: 5
Registriert: Mo 26. Feb 2018, 10:41

Zahnpflege

Beitrag von BiancaD » Sa 18. Aug 2018, 16:19

Ihr Lieben,

meine beiden Airedale-Mädchen Wenja und Whoopie sind fast 13 Jahre und haben nun einige Plaque Stellen, die sie früher nicht kannten. Zum Hintergrund: Wenja hatte vor einigen Jahren eine Operation, die einen Reflux zur Folge hatte, so dass sie kein Trockenfutter mehr bekommt, sondern alles püriert erhält. Sie erhält zwar Rinderhautknochen zum Kauen, aber dies geht auch nur unter Beobachtung. Hat jemand mit einer speziellen Zahncreme gute Erfahrungen gemacht oder gibt es sonstige Tipps für meine zauberhaften Mädels?

Liebe Grüße
Bianca mit Wenja, Whoopie, Danny und Beja

Benutzeravatar
Lena
Benutzer
Beiträge: 1134
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 12:43
Wohnort: NRW

Re: Zahnpflege

Beitrag von Lena » Sa 18. Aug 2018, 18:51

Hallo Bianca,
Käthe hat auch große Probleme mit Zahnstein, die Zahnsteinentfernung steht ihr noch bevor.
Danach wird wohl tägliches Zähneputzen angesagt sein (sie wird mich lieben). Von mehreren Seiten wurde mir das Orozyme-Gel empfohlen und Sabem gab mir noch den Tipp mit Orozyme Kaustreifen.

Ohne eine vorherige professionelle Zahnsteinentfernung, nützt aber auch wohl das regelmäßige Putzen nichts.

LG Lena

Antworten

Zurück zu „Pflege“