Trimm- Maschine

hilfreiche Tips und Tricks
Antworten
Benutzeravatar
Lena
Benutzer
Beiträge: 1125
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 12:43
Wohnort: NRW

Trimm- Maschine

Beitrag von Lena » Mi 25. Jul 2018, 15:30

Hat jemand von euch schonmal etwas davon gehört? Scheint der letzte Schrei zu sein und laut Hersteller und einigen, die diese Maschine ausprobiert haben, würde sie definitiv nicht scheren, sondern trimmen.

Ich habe mir das dazugehörige Video angesehen; für mich sieht das Teil aus wie eine Schermaschine mit Aufsatz.
Das Ergebnis bei dem vorgeführten Hund finde ich auch etwas seltsam. Sieht für mich zu gleichmäßig und wie geschoren aus.
Aber mich würde doch mal die Meinung der Trimmprofis hier interessieren.

https://www.karhia.com/en/karhia-pro/

Ich weiß nicht, ob der Link funktioniert, falls nicht, müßt ihr es googlen.

LG Lena
Zuletzt geändert von Bettina am Do 26. Jul 2018, 11:23, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link dargestellt

Benutzeravatar
Bettina
Administrator
Beiträge: 3747
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 11:15
Wohnort: Lübeck

Re: Trimm- Maschine

Beitrag von Bettina » Do 26. Jul 2018, 11:25

Hallo Lena,

hatte Bine diesbezüglich nicht schon mal etwas dazu gesagt? Ich weiß aber nicht mehr, wo.

LG Bettina
Manche Freunde laufen auf vier Beinen, damit sie ihr riesiges Herz tragen können

unser neues Glück heisst Carlotta

_____________________________________________________________________________________

Für immer in unseren Herzen: Conrad und Amanda

Benutzeravatar
sabem
Benutzer
Beiträge: 232
Registriert: Fr 8. Aug 2014, 14:15
Wohnort: Aachen

Re: Trimm- Maschine

Beitrag von sabem » Do 26. Jul 2018, 11:39

Hab ich auch in Erinnerung, dass die Trimm-Maschine irgendwo irgendwann schon mal im Forum aufgetaucht ist. Weiß aber auch nicht mehr wo.
Sabine mit Emma *3.2.2012
...und Luna im Herzen

Benutzeravatar
Empisandrea
Benutzer
Beiträge: 980
Registriert: Do 5. Jul 2012, 14:00
Wohnort: Norderstedt

Re: Trimm- Maschine

Beitrag von Empisandrea » Do 26. Jul 2018, 13:26

Einer unserer " unerwünschte Werbung Poster " hat das mal geschrieben. Dieses Ding kostet auch richtig Geld. Totaler Schwachsinn
Freundschaft heißt, was Dich und mich in Freud und Leid verbindet,
und immer enger wird dies Band, je mehr die Zeit entschwindet.

Benutzeravatar
Lena
Benutzer
Beiträge: 1125
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 12:43
Wohnort: NRW

Re: Trimm- Maschine

Beitrag von Lena » Do 26. Jul 2018, 15:11

Kann mich nicht erinnern, hier im Forum schonmal was von dieser Maschine gelesen zu haben. Ja, die kostet richtig Geld, 600,-€. Allerdings wenn man trimmen läßt, würde sich das nach ca. 2 Jahren auszahlen. Aber ich kann mir nicht vorstellen, daß dieses Teil wirklich trimmt.

LG Lena

Anja1402
Benutzer
Beiträge: 1790
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 12:07

Re: Trimm- Maschine

Beitrag von Anja1402 » Do 26. Jul 2018, 15:25

Hallo Lena, um diese Maschine ging es schon mal in dem Thread "trimmen von Welpen ", http://www.airedale-forum.de/viewtopic. ... e&start=60 . ich kann mir auch nicht vorstellen, dass so eine Maschine genauso gut sein soll wie Handtrimmen...
Nach manchen Gesprächen mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen!
Maxim Gorki

Benutzeravatar
Lena
Benutzer
Beiträge: 1125
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 12:43
Wohnort: NRW

Re: Trimm- Maschine

Beitrag von Lena » Do 26. Jul 2018, 18:27

Anja1402 hat geschrieben:Hallo Lena, um diese Maschine ging es schon mal in dem Thread "trimmen von Welpen ", http://www.airedale-forum.de/viewtopic. ... e&start=60 . ich kann mir auch nicht vorstellen, dass so eine Maschine genauso gut sein soll wie Handtrimmen...

Das hab ich doch glatt verpaßt. :dog_blush Aber bestimmt auch nur, weil ich die Beiträge von Usern, die nur Werbung einstellen, meistens überlese.
Aber gesehen oder sogar ausprobiert hat noch keiner diese Wundermaschine?

LG Lena

Benutzeravatar
Hundemutti
Benutzer
Beiträge: 1101
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 09:44

Re: Trimm- Maschine

Beitrag von Hundemutti » Fr 27. Jul 2018, 15:25

Hallo Ihr,

wie Bine in dem Thread von damals schon schrieb, Trimmen funktioniert nur mit den Fingern! Klar kann man (beim AT stumpfe) Trimmmesser benutzen, aber das war´s dann auch schon! Abgesehen davon ist das Trimmen bei jedem Hund aufgrund seiner Rasse, Haarlänge, Qualität, Empfindsamkeit usw. eine ganz individuelle Arbeit, wie soll dies bei einer Maschine funktionieren? 600 Euro? Wäre wenn, eh nur für eine gewerblichen Nutzung rentabel!
Liebe Grüße
R & R ...Romana & Rudel

Um Feinde zu bekommen ist es nicht nötig den Krieg zu erklären, es reicht, wenn man einfach sagt, was man denkt! Martin Luther King

Antworten

Zurück zu „Pflege“