von wegen fauler Hund....

Geburt, Aufzucht, Einzug, Sozialisation
Benutzeravatar
Uschi
Benutzer
Beiträge: 6937
Registriert: So 27. Dez 2009, 23:07

Re: von wegen fauler Hund....

Beitrag von Uschi » Do 24. Okt 2013, 23:12

Kannst Du überhaupt noch schlafen? happy_02


LG
Uschi
Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält, ohne es zu sein.

Johann Wolfgang von Goethe

Benutzeravatar
Regine
Administrator
Beiträge: 2907
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 19:33
Kontaktdaten:

Re: von wegen fauler Hund....

Beitrag von Regine » Do 24. Okt 2013, 23:20

Uschi,
manchmal, nach solchen Tagen wünsch ich mir Tage an denen nix passiert, an denen Ruhe herrscht , ich ausschlafen kann und lesen, kein Kind etwas von mir will und die Hunde auch friedlich sind und nach 3 std is mir kreuzlangweilig...
Hmmm
LG Regine
Den Reichtum eines Menschen kann man an den Dingen messen,
die er entbehren kann, ohne seine gute Laune zu verlieren.

Henry David Thoreau (1817 - 1862), US-amerikanischer Philosoph, Naturalist, Schriftsteller und Mystiker

Benutzeravatar
Susan
Benutzer
Beiträge: 287
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 21:08
Kontaktdaten:

Re: von wegen fauler Hund....

Beitrag von Susan » Fr 25. Okt 2013, 09:40

Gut gezüchtet, Regine, so müssen sie sein! Später verwächst sich das noch etwas. :dog_biggrin
LG Susan, die heut morgen schon am Boden liegt vor Lachen
Was man im Herzen trägt, kann man durch den Tod nicht verlieren. Meine geliebten Hunde!

Benutzeravatar
Empisandrea
Benutzer
Beiträge: 981
Registriert: Do 5. Jul 2012, 14:00
Wohnort: Norderstedt

Re: von wegen fauler Hund....

Beitrag von Empisandrea » Fr 25. Okt 2013, 22:21

Hallo Regine,
nun habe ich doch noch einen kleinen Trost für Dich. Auch andere Airedales können sich nicht immer benehmen.
Benton wollte heute, wärend wir arbeiten waren, ein wenig fernsehen. Aber wie er auch auf der Fernbedienung rumgekaut hat, es kam kein Bild und kein Ton. Nun hat unser Fernseher erst einmal nur eine Nahbedienung.
Rüden sind eben eher für Technik zu haben als für Strickzeug.
LG Andrea
Freundschaft heißt, was Dich und mich in Freud und Leid verbindet,
und immer enger wird dies Band, je mehr die Zeit entschwindet.

Benutzeravatar
Regine
Administrator
Beiträge: 2907
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 19:33
Kontaktdaten:

Re: von wegen fauler Hund....

Beitrag von Regine » Fr 25. Okt 2013, 23:02

Liebe Andrea..
:dog_biggrin es liegt an den kosmischen Strahlen oder am Wetter
glaub mir !!Niemals an der Rasse happy_02
LG Regine
Den Reichtum eines Menschen kann man an den Dingen messen,
die er entbehren kann, ohne seine gute Laune zu verlieren.

Henry David Thoreau (1817 - 1862), US-amerikanischer Philosoph, Naturalist, Schriftsteller und Mystiker

Bine

Re: von wegen fauler Hund....

Beitrag von Bine » Sa 26. Okt 2013, 05:14

Empisandrea hat geschrieben: Benton wollte heute, wärend wir arbeiten waren, ein wenig fernsehen. Aber wie er auch auf der Fernbedienung rumgekaut hat, es kam kein Bild und kein Ton. Nun hat unser Fernseher erst einmal nur eine Nahbedienung.
Rüden sind eben eher für Technik zu haben als für Strickzeug.
LG Andrea
happy_02 happy_02 -das ist nur der "Fitnessfaktor" beim Fernsehen, aufstehen, umschalten.....Beton meint es nur gut mit Euch.
LG Bine, die auch eine neue Fernbedienung für den Receiver vor 2 Wochen brauchte :dog_ph34r

Benutzeravatar
Lena
Benutzer
Beiträge: 1134
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 12:43
Wohnort: NRW

Re: von wegen fauler Hund....

Beitrag von Lena » Sa 26. Okt 2013, 12:31

Ach was hatte ich doch für liebe Hunde, wenn ich das hier so lese. :dog_biggrin
Sie haben nicht geklaut, sie haben nichts kaputtgemacht, vielleicht waren das
gar keine Airedale Terrier? :dog_ohmy
Muß doch gleich nochmal in die Papiere schaun.

Gruß Lena

Benutzeravatar
Ulan
Benutzer
Beiträge: 1257
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 13:52
Wohnort: Geldern

Re: von wegen fauler Hund....

Beitrag von Ulan » So 27. Okt 2013, 22:03

Ja, so ein Aire die lehrt lehrt Ordnung.

Edgar
Ein Leben ohne Hund ist ruhiger,sauberer,
und viel langweiliger

Benutzeravatar
Michèle
Benutzer
Beiträge: 42
Registriert: Mi 9. Okt 2013, 23:59

Re: von wegen fauler Hund....

Beitrag von Michèle » So 27. Okt 2013, 22:46

Andrea und Uschi, Ihr habt mir meine Hoffnung gnadenlos genommen happy_02 Aber wenn ich das hier so lese, war Maddox in seiner Teeniezeit ein wahres Unschuldslamm. Ich guck auch noch mal in die Papiere wie Lena.

LG Michèle

Benutzeravatar
Regine
Administrator
Beiträge: 2907
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 19:33
Kontaktdaten:

Re: von wegen fauler Hund....

Beitrag von Regine » So 27. Okt 2013, 22:56

ach Michele,
eigentlich sind sie manchmal ganz brav und schmusig lieb... happy_02
LG Regine
Den Reichtum eines Menschen kann man an den Dingen messen,
die er entbehren kann, ohne seine gute Laune zu verlieren.

Henry David Thoreau (1817 - 1862), US-amerikanischer Philosoph, Naturalist, Schriftsteller und Mystiker

Antworten

Zurück zu „Airedale - Welpen“