Ein Airedale? Du meine Güte, habt Ihr Euch das gut überlegt?

Geburt, Aufzucht, Einzug, Sozialisation
Pünktchen
Benutzer
Beiträge: 9
Registriert: Di 10. Sep 2013, 21:58

Re: Ein Airedale? Du meine Güte, habt Ihr Euch das gut überlegt?

Beitrag von Pünktchen » Di 10. Sep 2013, 23:11

Schön zu lesen :-)

Danke Uschi und Regine für die Begrüßung!
Hab mich auch schon im Vorstellungsforum brav vorgestellt, ich habe jetzt schon das Gefühl, hier gut aufgehoben (und beraten) zu sein!

Nora

Benutzeravatar
Hilde
Benutzer
Beiträge: 108
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 13:41

Re: Ein Airedale? Du meine Güte, habt Ihr Euch das gut überlegt?

Beitrag von Hilde » Fr 13. Sep 2013, 11:11

Uschi hat geschrieben: Ihre Lustigkeit, ihr Sinn für Unsinn, der Schalk im Nacken, der aus den Augen schaut, auch bei meiner 10-jährigen, den möchte ich niemals missen. Meine beiden lassen mich so oft so herzlich lachen, und meistens habe ich das Gefühl, sie legen es darauf an, dass mir die Tränen aus den Augen laufen und dann "lachen" sie auch.
LG
Uschi
Das unterschreibe ich gern und überzeugt...

beste Grüße
Hilde
Selbst dann, wenn man eine rosarote Brille aufsetzt, werden Eisbären nicht zu Himbeeren.

Antworten

Zurück zu „Airedale - Welpen“